10 Tage Almased turbo?

5 Antworten

Immer dieser Hype um Almased, das ist ja schon schlimm, fast

(in dem obigen Satz findet sich auch die Verballhornung eines Namens eines ähnlichen Konkurrenzproduktes ;-))

Almased funktioniert, aaaaaaabeeeeeeeeeeeeeer... !!!

Letztlich ist Almased nur ein überteuerter Protein-Shake. Und Protein-Shakes sind schon überteuert. Also etwas überteuertes Überteuertes. Wow, das ist mal überteuert. Möglicherweise sind in Diät-Proteinshakes noch Quellstoffe eingemischt (wenn der Shake eine Mahlzeit ersetzen soll), die im Magen aufquellen und ein Sättigungsgefühl erreichen sollen. Diese sind allerdings nicht allzu förderlich für die Verdauung.

Wann und warum funktioniert das?

Proteine a.k.a. Eiweiße helfen in gewisser Weise, den Stoffwechsel auf Schwung zu bringen. Das klappt aber nur, wenn man sich dazu bewegt, sprich dem Körper Impulse gibt, Energie zu verbrennen und Muskeln zu aktivieren (man muss sie ja nicht mal aufbauen, viele Muskeln in unserem Körper schlafen ja einfach nur, weil sie garnicht abgerufen werden) oder gar aufzubauen und seine Nahrungsmittelaufnahme etwas anpasst und ggf. verringert.

Was Anderes wirst du im Kleinstgedruckten auf einer Amlased oder Slim Fast Packung(-sbeilage) auch nicht lesen. In Schriftgröße 30 steht dann drauf "Hilft garantiert abzunehmen" in in Schriftgröße drei dann drunter "in Ergänzung mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport". Nur: Unter den Rahmenbedingungen klappt das auch ohne Proteinshakes, egal welcher Sorte. Nur unter Umständen nicht ganz so schnell.

Um Abzunehmen braucht es letztlich nur ein paar kleiner Schritte: Zuckerwasser (Cola, Fanta, ...) und Süßigkeiten auf ein Minimum reduzieren, sich vollwertig aber bewusst ernähren (morgens viele Kohlenhydrate - auf den glykämischen Wert, also wie schnell die Kohlenhydrate verdaut werden und ins Blut übergehen und entsprechend den Insulinspiegel hochtreiben, achten, je langsamer desto besser -, mittags Kohlenhydrate und Eiweiße, abends nur noch Eiweiße) und Bewegung in den Alltag einbauen (Treppe statt Rolltreppe oder Fahrstuhl, Fahrrad oder Fußweg statt Auto, sich einen regelmäßigen Sport suchen, der einem Spaß macht).

Wenn du die Wirkung verstärken willst, kannst du, vor Allem nach dem Sport, deine Eiweißaufnahme steigern. Dazu braucht es aber keine teuren Shakes. Viel gesundes Eiweiß und Vitamine sind, oh Wunder, in einem Ei zu finden. Magerquark ist auch eine fettarme Eiweißquelle und kann noch durch das Einrühren von Eiweißshake-Pulver (hier reicht 1. preiswertes Zeugs, also z.B. Hausmarke vom DM statt teuren Whey oder noch teureren Almased oder Slim Fast Pulvern, und 2. weniger als die Dosis, die du für einen Shake verwenden würdest - also 250g Magerquark und die Hälfte des Pulvers für einen 300ml Shake) zu einer kalorienarmen Mörder-Eiweiß-Bombe aufgepumpt werden. Alles preiswerter und gesünder als zweifelhafte Diät-Shakes. Dadurch schützt du die Muskeln, gibst dem Körper die Grundstoffe, um weitere Muskeln aufzubauen (evtl. nimmst du anfangs sogar dadurch an Gewicht zu, aber an Bauchumfang ab, Muskeln sind schwerer als Fett) und somit deinen Grundverbrauch zu steigern, was heißt, was früher zu viel (nimmst zu) oder genau richtig (hälst das Gewicht) war, ist dann zu wenig (nimmst ab).

10 Tage = 6kg

ABER....alles nur Wasser und das war einige Zeit später wieder drauf. 10 Tage Turbo reicht nicht aus. Als Starter nicht schlecht aber dann muß auch eine komplette Umstellung stattfinden, die man auf immer beibehält. Du bist schließlich "dick" geworden, von dem was du vor Almased gegessen hast und wirst es auch wieder danach....ist halt die falsche Ernährung für dich...

Dieses Zeug hilft nur dem Hersteller viel Geld zu verdienen. Das ist genau so eine Augenwischerei wie jedes andere dieser Produkte auch.

Stell deine Ernährung um. Dann wirst du auch abnehmen.

Was möchtest Du wissen?