10 stündiger Zwischenstopp Bangkok Suvarnabhumi Airport Rail LInk Express Line

4 Antworten

Für so einen kurzen Zwischenstop würde ich einfach auf die Khaosan Road fahren, das ist quasi so die Hauptstraße für Touristen, wo man ein paar Stunden verbringen kann und von da kommst du auch ganz gut zu Fuß zum Palast und zum liegenden Buddha wenn du noch was Sightseeing machen willst

Khaosan Rd. ist kein schlechter Tipp, aber laufen zum Köngspalast etc. sind schon anstrengende Wege nach gut 11 Stunden Flug und in der Hitze. Ein wenig bummeln, hier und da mal hinsetzen und was essen und trinken, das ein oder andere Souvenir kaufen und ansonsten einfach schauen und staunen. Und bestimmt mehr staunen, als über den Königspapast und liegenden Buddha!

1

Ich selbst würde es auf jeden Fall machen. Der Airport Rail Link braucht 25 Minuten und an der Endstation Phaya Thai Station könntet Ihr auch weiter mit dem Skytrain (BTS). Auf keinen Fall sich von den Stationen des Skytrain oder U-Bahn (MRT) zu weit entfernen und vor allem kein Taxi benutzen. Da kann man schnell mal 2 Stunden im Stau stehen. Bei 10 Stunden Aufenthalt, habt Ihr locker 5 Stunden Zeit in Bangkok reinzuschnuppern. Es lohnt sich. So Königspalst und irgendwelche Tempel würe ich persönlich eher nicht machen. Da muß man viel laufen in der Mittagshitze. Khao Saan Road ist nicht schlecht, von dort vielleicht mit dem Linienboot zum Oriental Hotel. Und dann mit dem Tuk-Tuk weiter nach China Town und hier ist auch wieder eine U-Bahn oder Skytrain-Station in der Nähe. Schaut mal selbst im Internet und druckt Euch vor allem vorher die Fahrrouten von BTS und MRT aus mit Endstionen-Namen, damit Ihr nicht in die falsche Richtung fahrt. Viel Spaß in Bangkok, mir gefällt die Stadt!

Absolut richtig! 10 Stunden am Flughafen zu verbringen waere dagegen total langweilig.

Ohne Gepaeck wuerde ich auch nicht mit dem Taxi fahren sondern die von dir empfohlenen oeffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Geht etwas schneller als mit dem Taxi und ist ohne Gepaeck auch recht bequem.

Den Warnungen vor den angeblich so langen Taxifahrten kann ich mich allerdings nicht anschliessen. Ich rechne immer vorsichtshalber 1 Stunde (untere Sukhumvit), schaffe es aber fast immer in deutlich kuerzerer Zeit. Meist so gute 30 bis 40 Minuten. Unsere dreifache Jilly kommt um 14:30 am Flughafen an. Sie wuerde somit so etwa um 15:00 bis 15:30 im Taxi sitzen. Um die Zeit geht's stadtauswaerts zwar schon so langsam mit der Rush Hour los, stadteinwaerts ist dann aber nicht viel los. Zurueck zum Flughafen muss sie erst nach 22:00 Uhr und dann geht's sowieso recht schnell. Aber ohne Gepaeck ist der von dir vorgeschlagene Weg sicher der bessere.

0

Bist du dir im klaren, dass du nach so einer langen Reise evtl. total kaputt bist und nur eins herbeisehnst: Ein Bett. Preiswerte Hotels gibts rund um den Airport.

@pluggy, das sind fitte erlebnishungrige junge Menschen und selbst wenn sie nicht im Flieger vorher schlafen sollten, packen sie es trotzdem locker ein paar Stunden Bangkok zu erleben. Nach der Landung zum Hotel und einchecken, da sind schon mal schnell 2 Stunden weg, bevor Du im Bett liegst. Und spätestens nach 4 Stunden, muß Du schon wieder raus, da wäre ich selbst wahrscheinlich mehr kaputt, als ohne Schlaf.

2

Was möchtest Du wissen?