10. Pille vergessen was nun

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell ist es so, dass du deine Pille ja jeden Tag nehmen musst um einen garantierten Schutz vor Schwangerschaft zu haben. Gerade die ersten beiden Wochen der Einnahme nach der Abbruchblutung sind wichtig und besonders sorgfältig einzunehmen.

Deshalb ist das Vergessen der Pille in diesem Zeitraum besonders kritisch und du hast für den restlichen Monat keinen Schutz durch die Pille!

Man sollte die Pille dann weiterhin nehmen bis zum 21. Tag und dann ganz normal die siebentägige Pause einhalten.

Bei den Schmierblutungen während der Pilleneinnahme ist das so ne Sache... Die können ja wie du schon erwähnt hast auch bei Stress und Belastung auftreten. Dass du danach nicht schwanger werden kannst, kann man aber nicht so einfach sagen.

Zu merken gilt also: wenn man eine Pille in dem Zyklus vergessen hat, hat man dann keinen 100%igen Schutz mehr.

Ich würde aber auch raten zum Frauenarzt zu gehen und dir eine andere Pille verschreiben zu lassen. Schmierblutungen während der Pilleneinnahme sind immer ein Zeichen dafür dass die zugeführte Hormondosis oft zu niedrig ist. Das hat keinen Einfluss auf die Fruchtbarkeit, denn mit der Pille bist du geschützt, aber das ist ja auch kein Zustand und unangenehm....

0

Ich würde auf alle fälle mit meinem Frauenarzt reden! Es ist nicht normal unter der Pilleeinnahme (abgesehn von der Pillepause natürlich) Blutungen zu haben!

wir können es nicht mehr hören...

sagt je,anmd das schreiben musst, NEIN allso ciao. danke

0

Was möchtest Du wissen?