10 Minütige Memo an Ex gesendet?

17 Antworten

Es gibt da diesen Spruch: Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.    

Du kannst die Zeit nicht zurückdrehen. Solche Taten sind menschlich, du bist Mensch. Auch dein Exfreund ist Mensch. Wenn er ein guter Mensch ist, behandelt er deine Entgleisung respektvoll.   

Wenn du merkst, die Welle der Peinlichkeit und Scham erfasst dich erneut, denke bewusst an den obigen Spruch und sage dir was passiert ist, ist passiert. Sei gnädig zu dir selbst, verzeihe dir selbst, aber sorge dafür, dass das, was du bereits einmal als Fehler identifiziert hast, nicht noch mal passiert. Lerne daraus.

Oftmals steigert man sich emotional in solche Dinge rein und muss feststellen, dass das Meiste nur im eigenen Kopf stattgefunden hat und die Außenwelt Situationen und Dinge oft ganz anders bewertet, als man selbst. Du wirst nach einer Weile merken, dass deine jetzigen Gefühle immer milder werden. In einer Woche wirst du die Sache nicht mehr so drastisch sehen, wie jetzt. Vielleicht ist dir bereits schon mal etwas Peinliches geschehen und du dachtest, das wird nie wieder gut - und sieh es dir dann aus der heutigen Perspektive an. Das hilft. 

Du überstehst das schon :) 

Du warst betrunken und hattest dicht nicht mehr unter Kontrolle. Aber dennoch denke ich, es gibt schlimmere Dinge, die du im Suff hättest anstellen können. ;-) Lösch die Memo oder besser den ganzen Chat, so dass du es nicht immer wieder sehen musst. Sieh drüber weg oder sieh es als eine Warnung, beim nächsten Mal nicht so viel zu trinken, dass du nicht mehr weißt was du tust. Es hat ihn wie es aussieht wenig interessiert, also ist es an der Zeit, ihn zu vergessen und bestenfalls seine Kontaktdaten zu löschen, wie die anderen bereits sagten. Früher oder später wirst du aber so oder so sicherlich drüber lachen können. :-)

Betrunkene Nachrichten an den Ex sind meistens peinlich. Memos, die 10 Minuten gehen sind verdammt peinlich. Und wenn der Ex dann keine Reaktion drauf zeigt, wird das ganze noch peinlicher...

Aber im Endeffekt ist es egal. Er ist dein Ex und hat mir deinem Leben nichts mehr zu tun, also scheiß drauf.

Was möchtest Du wissen?