10 km pro tag.abnehmen.moglich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja das ist gut aber genehmige deinem Körper immer einen Tag Ruhe vom Joggen. Das braucht er.
Ansonsten werden 20 Kilo schwer aber nichts ist unmöglich mit guter Ernährung :)
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was Du isst. Wenn Du Dich gesund ernährst, solltest Du auch ein gesundes Gewicht erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20kg in 2 Monaten ist nicht realistisch. Dahingehende Vorhaben wären hochgradig ungesund, außerdem provoziert das u.U. den Jojo-Effekt. 20kg sind viel, das solltest du vorher von deinem Arzt abklären lassen. Besprich das mit deinem Hausarzt, dieser kann dir auch sagen, in welchem Zeitraum du wie viel gesund abnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer ruhig. Mach langsam und setz dir kleinere Ziele. Ausserdem ist es nicht sogut für den Körper in do kurzer Zeit so viel Gewicht zu verlieren, denk ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen schönen guten Morgen ✌️
Ist gut wenn du das schaffst! Rennst du die 10km am Stück? Auf jeden Fall verbrennst du so viele Kalorien.
Alternative: hast du in deiner Nähe irgendwo ein Beachsoccer- Feld?
Da könntest du nämlich auch joggen gehen. Du musst es allerdings mit den Schuhen machen. Dann rennst du dort mal 1- 1.5 Stunden im Sand. Du wirst sehen, dass es mit der Zeit sehr anstrengend wird und das du nach dem Rennen harte Beine bekommst. Wenn du das jeden Tag machen würdest nimmst du generell schneller ab, als wenn du es bei 10km auf dem Asphaltboden belässt.
😄😄kannst es ja mal ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fashionay
01.04.2016, 02:59

Ne hab ich leider nicht aber ist eine gute Idee im Sommer vllt Dankeschön 

0
Kommentar von 2001Jasmin
01.04.2016, 13:37

Bitte sehr 😀

0

Wie alt bist du, wir groß bist du, wie ist dein Metabolismus, was wiegst du, betreibst du sonst Sport, arbeitest du körperlich, wieviel isst du, was isst du, wie schnell läufst du die 10km, für eine grobe Schätzung bräuchte ein Profi (!) alle diese Infos, vermutlich noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fashionay
01.04.2016, 03:02

Also ich bin 20 bin 1,67 groß wiege 70 kg..Metabolismus eher schwach würde ich sagen..Sport betreibe ich nur ab und zu außer das gehen jezz im Moment, arbeite tue ich im Moment nicht weil ich mich auf die Uni vorbereite..Essen tue ich leider viel und gerne aber das versuch ich momentan zu drosseln. Wie schnell ich laufe weiß ich jezz nicht genau ist halt ein schnelles gehen wie Walken 

0

Also eine gute Methode wenn du laufen willst, dafür sind 10 km perfekt: ab 17-18 Uhr nichts essen und dann abends die 10 km laufen oder wie viel auch immer du geschrieben hast. Das, + richtige Ernährung usw. Also mein freund macht das seit sehr langer Zeit, und ich würde jmden umbringen für seine figur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweatformylife
30.03.2016, 03:10

by the way 20 kg is unrealistisch. 10 kg schon besser

0

Selbst mit Laufen kannst du in 2 Monaten keine 20Kg abnehmen, mit gehen schon gar nicht, ist aber besser als auf der Couch zu hocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich werde ganz besorgt wenn menschen so in eile sind um etwas abzunehmen, ohne zu bedenken was di konzequenzen von solchen hardcore abnehmpläne sind.

in 2 monaten 10-20 kg finde ich zuviel in zu kurze zeit. mindestens 1,5 kg die woche ist ideal, wenn man vorhat das gewicht auch zu halten

ernährung ist da sehr wichtig, sonst geht nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso wen du das erste ma joggst schafts du auch 10 km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?