10. Klasse Gymnasium schwer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

10. Klasse war bei mir schon noch eine der schlimmeren ... Also 5.-7. war ich ziemlich gut, dann ab der 8. wurde es etwas schlechter und das zog sich dann eben durch die 9. und 10. und wurde erst in der Oberstufe wieder besser.

Ich weiß nicht genau woran es liegt. Manche sind ja auch durchgehend ziemlich gut, aber die 10. war bei mir ziemlich gleich wie die 9., auch wenn ich mich bemühen wollte, besser zu sein. ;)

In Mathe beispielsweise kommen eben ganz andere Themen dran, als bisher, eben als Vorbereitung auf die Oberstufe. Deutsch und Englisch bleiben erstmal noch relativ gleich, was mir damals nicht viel half. In Deutsch kam ich nie von meiner 3 runter, weil ich Gedichtinterpretationen usw. nicht konnte. Das war in der 8. so, wie auch in der 9. und 10. Dann kam ich in die Oberstufe und hatte am Ende 13P in Deutsch ;) 

Also um das mal zusammen zu fassen: Ich denke, dass die 10. noch ziemlich gleich ist, wie die Klassen bisher, also nicht schwieriger aber auch nicht leichter (wenn ich mich richtig erinnere). Der "Bruch" sozusagen kommt dann erst in der Oberstufe, also 11. und 12. Da wird es zwar irgendwie schwieriger, aber durch die Kurse, die wesentlich kleiner sind, als die Klassen bisher und einen entspannteren Stundenplan waren (zumindest die meisten) in der Oberstufe nochmal besser als davor.

Viel Erfolg dir! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, das ist dann schon Oberstufe.

Viele haben hier Schwierigkeiten mit Mathe. Ich hab' mir damals einige Selbstlernbücher besorgt (Oberstufenmathematik leicht gemacht, LOL) und immer schon ein wenig vorgearbeitet. Ich hatte keine Klassenarbeit unter 3 und galt als hochintelligent, was ich aber auf keinen Fall bin. Auch konnte ich mir damals schon mal eine "grosse Klappe" leisten.

Ausserdem geben z.B. Deutschlehrer etc., nach meiner Erfahrung, einem Schüler, der in Mathe auf 2 steht, selten mal eine 4.

Heutzutage gibt es gute Mathe-Bücher von Kusch/Rosenthal, sowie das Internetportal von thesimpleclub.de .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gerade die 10.te Klasse auf einem Gymnasium in BW hinter mir. Was soll man sagen? Es ist wie jedes Schuljahr. Wenn du lernst, dich anstrengst und deinen Kopf benutzen tust, dann schaffst du alles. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bla300
20.07.2016, 19:07

Also nicht sonderlich schwerer als die 9.? Hattest du auch den Eindruck, dass die 8. im vergleich zur 9. und den vorherigen schwerer war?

0

Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die 10. Nicht einfacher wird. Ab der 11. Klasse also Oberstufe wird es einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann ne höhere klasse leichter sein :D wen du gut aufpasst und lernst kommst du gut duch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miceyla
20.07.2016, 20:10

Das kann schon sein, also ich fande zum Beispiel die 8. Klasse leichter  als die 7. 👌🏼😊 (Gymnasium)

0
Kommentar von Traiiiox
20.07.2016, 20:10

Komisch vlt. kommt es dir nur so vor weil das kann eigentlich nicht sein

0

Was möchtest Du wissen?