10. Klasse abbrechen und dann wiederholen?

5 Antworten

So einfach abbrechen geht natürlich nicht...aber du kannst mal mit deinen Eltern,Klassenlehrer, Schulpsychologen ect. sprechen, damit ihr gemeinsam einen Weg und/oder Maßnahmen findet, dass es dir wieder besser geht. Alles Gute für dich.

Ich habe das so gemacht & war 3 Jahre lang nicht in der Schule. Dann hab ich mit 17 nochmal wiederholt und einen super Abschluss hingelegt & mache Abbi. Dürfte kein Problem sein. Lass dich von dem Arbeitsamt nicht einschüchtern, falls sie dich zu einem Gespräch auffordern. Oder wechsel doch einfach die Schule? Wieso fühlst du dich eigentlich unwohl, wenn ich fragen darf?

Weil in meine Mitschüler nicht leiden kann, ich hab zwar kein schlechtes Verhältnis zu Ihnen aber sie sind alle so falsch und hinterlistig. In der Klasse ist alles so falsch und dort sind einfach alle total unfreundlich und sowas wie Zusammenhalt giebt es dort einfach nicht Und meine Freunde sind zwar ganz nett aber wir haben einfach keine Gemeinsamkeiten ... ich kenn niemanden der die selben Interessen hat wie ich

1

ich weiß das aus erfahrung sobald du aus der schule draußen bist packst dus nimmer leicht wieder weiter zu machen. ein freund von mir quält sich seit 3 jahren damit das abi nachzumachen, weil er früher einfach keinen bock auf schule hatte und jz bereut er es jedes mal wenn er in der abendschule sitzt. Überleg es dir gut das ist nämlich ein ziemlich drastischer schritt! Mit deinen Problemen würde ich persönlich auch eher zu nem fachmann als da selber rumzubasteln ^^ aber sonst alles gute und viel glück sonst noch so :)

ich wurde in deiner stelle der schulphsyholog besuchen und mal darüber reden wo deine probleme liegen ich glaube du bekommst hilfe und wenn du dich anstengst schaffst du auch die schule es wäre schade die schule zu verlassen.

Hallo!

Also unbedingt Schule abbrechen, fände ich nicht so gut, denn das sieht 1. im Lebenslauf blöd aus und 2. du bist dann wieder sehr schnell aus dem Lernen raus und dann sollst du nach einer gewissen Zeit wieder anfangen, ist sehr schwierig.

Mein Tipp an dich: Gehe doch zu euren Schulpsychologen, der kann dir sicher bei deinen Problemen helfen. =) Und du kannst dann auch mit ihm oder ihr gemeinsam mit den Lehrern eine Lösung finden.

MfG CarolaA.

Was möchtest Du wissen?