10 Kilo in 3 Wochen...aber wie :/

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hey rein rechnerisch betrachtet sind 10 kg in 3 wochen nicht möglich:

man sagt ja, dass du um 1 kg körperfett loszuwerden, ca 7000 kcal einsparen müsstest. am tag brauch der mensch jedoch im schnitt nur ca 2000 kcal. das heisst selbst wenn du eine woche reingarnichts essen würdest, könntest du theoretisch nicht mehr als 14.000 kcal einsparen, also 2 kg. j´selbst jemand der 3 wochen lang garnix isst könnte demnach nicht mehr als 6 kg abnehmen.

10 kg in 3 wochen sind also garnicht möglich, weder theoretisch und schon garnicht in der praxis, also setzt dir ein realistisches ziel wie nen halben kilo die woche. geh joggen und iss viel leckeres obst, dann hast auf den ball auch eine schöne gesichtsfarbe und leuchtende augen was viel wichtiger ist als 10 kg mehr oder weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathi2041
05.09.2014, 19:55

Endlich mal jemand der Ahnung hat.

1
Kommentar von LucasDGV
05.09.2014, 19:55

absoluter quatsch du rechnest hier nur mit dem grundbedarf und ohne dass etwas dazugesteuert wird wie durch sport oder schon durch einfaches rumhocken... is ja nich so dass ich innerhalb von 2 tagen um 4 kilo rauf und runter schwenken kann... wahrscheinlich existier ich garnich

0
Kommentar von LucasDGV
05.09.2014, 19:55

...

0

Vor 4 Wochen hast du 60 KG gewogen. Da war dein Abnehmbegehren noch absurder. Du hast Normalgewicht, 10 KG in 3 Wochen geht aber erst ab 30-50 kg KG Übergewicht und auch dann nur mit großer Angstrenung und der Jojoeffekt ist vorprogrammiert. Sei nicht so dumm und unternimm Abnehmversuche, solange dein Gewicht völlig normal ist, Der Jojo-Kreislauf wird dich einfangenun du kannst dich für Jahre oder für immer dann mit Diäten und immer mehr Gewichtszunahme beschäftigen. Ich denke, das ist nicht in deinem Sinn.

Und wie kommts, daß du 14 bist, wenn du 98 geboren bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathi2041
05.09.2014, 20:00

DH, sehr komisch.

0

Leider kann ich dir keine Antwort geben, die dir gefällt, innerhalb von 3 Wochen 10 kg abzunehmen ist unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucasDGV
05.09.2014, 19:50

nicht unmöglich habs selber gemacht... wenig kurzzeitige Kohlenhydrate wie nudeln lieber natürliche in obst und vorallem viel sport jeden tag joggen und 2-3 mal die woche schwimmen

1
Kommentar von Blutbeere
05.09.2014, 19:53

Naja, unmöglich ist es nicht. Aber mit nur einem Bein kann man so schlecht tanzen.

1

erstmal wieso musst du abnehmen? wenn du unter 70 kg wiegst ist das unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du braucht jeden Tag ein Kaloriendefizit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
05.09.2014, 19:59

aber ein extrem großes, um soviel abzunehmen.

0

Joggen, schwimmen, gesund essen und liegestützen, sit ups und andere trainingseinheiten und den willen..ist aber schwer, viel glück. (Ich habs geschafft)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucasDGV
05.09.2014, 19:53

endlich jmd der ahnung hat

1
Kommentar von Bitterkraut
05.09.2014, 19:58

Das kind wiegt 60 KH, hat normalgewicht, warumsoll sie sich ins Untergewicht bringen? Wie war dein Ausgangsgewicht?

1

10 kg in 3 wochen ist nicht möglich!Vllt. In 5 Monateb aber keines falls in 3 wochen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 kg in 3 Wochen geht auch mit verschreibungspflichtigen Appetitzüglern nicht. Du würdest vorher umkippen. Sorry aber nix zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?