10 kg Steinpilze

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst aber nicht mehr als 2 kg sammeln, also lass dich nicht erwischen, solche Mengen darf man nicht sammeln

Startrails 31.08.2014, 10:30

Echt nicht? Wusste ich noch gar nicht. Wieder was dazu gelernt :-)

0
frodobeutlin100 31.08.2014, 10:53
@amaya123
  1. Weil der Wald einen Eigentümer hat, dem die Pilze gehören

  2. weil es dazu gesetzliche Regelungen gibt

z.B.

Landeswaldgesetz (LWaldG) Rheinalnd-Pfalz vom 30. November 2000

§ 23 Aneignung von Walderzeugnissen

(1) Pilze, Beeren sowie Zweige, Blumen und Kräuter bis zur Menge eines Handstraußes dürfen nur für den persönlichen Bedarf entnommen werden. Ihre Entnahme hat pfleglich zu erfolgen. -

(2) Gewerbliches Sammeln von Walderzeugnissen ist nur mit besonderer Erlaubnis der Waldbesitzenden und nur insoweit gestattet, als die Wirkungen des Waldes und sonstige Rechtsgüter nicht beeinträchtigt werden.

1
Startrails 31.08.2014, 11:12
@frodobeutlin100

Ich danke für die Erklärung. Wusste ich wie gesagt auch noch nicht :-)

Aber ich geh eh nur in den Wald um die Pilze zu fotografieren ;-)

0

So viel darf man nicht Sammeln, nur für den Eigenbedarf. Und das heißt: Nicht mehr als 2 Kilo.

Aber du kannst ja öfter gehen......

Das kommt immer auf die Größe der Pilze und der Körbe an.

Startrails 31.08.2014, 10:31

Wobei die Größe der Körbe noch entscheidender sein dürfte ;-)

2

kommt auf die Körbe an und deren Fassungsvermögen ....

frodobeutlin100 31.08.2014, 11:10

wenn 1 kg reinpasst - brauchst du 10 Körbe

wenn 2,5 kg reinpassen nur 4 ....

Anzahl der Körbe = 10 geteilt durch X

X = Fassungsvermögen ...

0

Na so zwischen 3 und 29 Körben müsstens werden...

Micharixus 31.08.2014, 10:32

Aber nur so grob über den daumen geschätzt 😂:D

0

Ich will nicht soviele Sammeln. Es ist eine schätzaufgabe für mathe

Was möchtest Du wissen?