10 kg runterhungern für den urlaub

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du weißt erst seit heute, dass du in knapp 3 Wochen in Urlaub fliegst? Oder warum fällt dir jetzt erst ein, dass du abnehmen möchtest? In knapp drei Wochen 10 kg abzunehmen ist einfach nur ungesund, das solltest du nicht versuchen.

Catlaq44 01.05.2013, 17:53

In 3 MONATEN ich habe mich verschrieben tut mir leid

0
putzfee1 01.05.2013, 17:58
@Catlaq44

Auch drei Monate sind ein wenig knapp bemessen, um 10 kg abzunehmen. Das Gewichtsproblem hast du doch schon länger, oder?

0

Also das es ungesund ist muss ich dir trotz allem auch nochmal sagen, auch wenn es die andren oft genug gesagt haben und du es auch weißt!

Also klar, es könnte klappen dass du so viel Gewicht verlierst, aber es kann genauso sein, dass du es genau so schnell wieder auf den Rippen hast! Pro Woche sind 0,5-1 Kilo okay und noch im gesunden Bereich! Wenn du das also auf 3 Monate umrechnest, sind das ~12 Wochen und damit ~6-12 Kilo. Also ist es zu schaffen! Aber versuche statt zu hungern es gesund zu machen und Sport zu treiben. Also regelmäßig zu essen, zwischendurch nichts und keine Süßigkeiten. So könntest du es schaffen. Und eig "musst" du ja nur 8 verlieren bis 62 Kg..

Aber wenn du hungerst, dann sei darauf gefasst, dass der Jojo-Effekt kommen wird! Weil ich denke, dass du im Urlaub wieder mehr essen magst und alles und durch das lange hungern speichert der Körper das ganze Essen das dann vermehrt kommen würde ein und du würdest zu nehmen! Denn er "wappnet" sich so zu sagen für die nächste Hungerphase!

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen :)

runterhungern ist eine ganz schlechte idee und du sagst es ja schon selbst es ist ungesund und macht absolut nicht glücklich. ess lieber gesund und treibe ein wenig sport.

Zeit für Sport? Tuen. Sport geht auch ohne Gym und Geräte. Diät? Frühstücken wie ein Kaiser, Mittag essen wie ein Schuster und Abendbrot nehmen wie ein Bettelmann. Altes Sprichwort. So oder so ähnlich :) Meint: Ballaststoffe und Kalorien am Morgen, Eiweiße und Kohlenhydrate mittags und Abends nur auf den Hunger etwas frisches leichtes. Nur Wasser trinken. Nährwerttabellen studieren. Weißbrot vermeiden, mit Olivenöl statt Butter braten und auf Magarine umsteigen. Fisch ist besser als Fleisch (abends, Mittags ist Pute sehr gut) Ich selber schreibe Trainingspläne, mein Bruder hatte stark Übergewicht und nahm seit meiner "Kur" 13 Kilo ab. In 3 Monaten (trotz schwerer Behinderung).

Viel Spaß im Urlaub.

das kannst du schaffen für den sommer 2014, nicht 2013...

Was möchtest Du wissen?