10 kg in 4 Wochen + Sport + Gesunde Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

https://gymbeginners.wordpress.com/2016/05/04/maedels-im-gym/

https://gymbeginners.wordpress.com/2016/05/05/wie-muss-ich-mich-ernaehren-fettabbau/

10 Kilo halte ich für unrealistisch, aber 6-7 sind machbar. Wobei auch dies sehr optimistisch ist. Bitte bedenke, dass du zunimmst (Wasser zunimmst), wenn du Kohlenhydrate isst. Das ist nicht weiter schlimm, kann aber deine Erwartungen zu nichte machen beim Wiegen. Lass dich davon nicht abhalten. Es ist nur Wasser und kein Fett. 

Solltest mindestens 2-3 mal die Woche Krafttraining machen, 2-3 mal Joggen die Woche ist auch okay, allerdings muss ein Tag eher 2 komplett Pause sein. Gönn deinem Körper auch Regeneration, sonst bist spätestens in der vierten Woche krank oder total platt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Also ich (15) kenne dein problem sehr gut. Ich rate dir wirklich dass du dich erstens nicht vor deinem körper schämen musst uns zweitens dass du dich vielleicht in einen Sportverein anmeldest (Leichtathletik, Fußball, Schwimmen,...). Außerdem achte drauf dass du im Alltag aktiv bist. Wenn du mal einkaufen gehen sollst, dann fahre nicht mit der bahn oder mit dem bus, sondern laufe stattdessen oder fahre fahrrad oder sonstiges. Du solltest besser nicht komplett mit süßigkeiten aufhören, denn es kann sein, dass du irgendwann den ,,JoJo-effekt" bekommst. --> Du isst eine zeit lang nichts und dann bekommst du heißhunger. (Dagegen kannst du nicht ankämpfen, kenne es von mir selber)

Ich kann dir aber auch was anbieten was ich persönlich liebe. Nimm dir ein paar früchte wie erdbeeren, äpfel, bananen. Schneide sie klein und mach sie in eine schale. Dann fügst du noch Joghurt hinzu und je nachdem wie du es willst auch noch etwas honig. Es schmeckt super und ist auch ein super ersatz für andere süßigkeiten die dick machen.

Hoffe ich konnte dir helfen! LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. 10kg in 4 Wochen ?!
Vergiss es ! Optimal wären -0,5kg pro Woche. Also in 4 Wochen 2kg. Man kann zwar mehr abnehmen allerdings ist das ungesund und viel Wasser und nur wenig Körperfett. Von dem Jojo Effekt will ich erst gar nicht sprechen.

2. Eine Stunde Joggen ist für den Anfang viel zu viel !

3. 3 Liter pro Tag sind super !

Also NEIN deine Vorstellungen sind überhaupt nicht realistisch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. :) in einem Monat sind -3kg realistisch ohne jojo Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?