10 kg in 6 wochen abgenommen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, da Dein Ausgangsgewicht hoch war und ist, ist eine Gewichtsreduktion von 10 Kg in 6 Wochen nicht zuviel.

Auf Sport solltest Du auf keinen Fall verzichten. Du willst doch nicht nur schlank werden, sondern dann auch einen straffen Körper mit schöner Haut haben, oder? Entschuldige, aber von 120 Kg auf 60 Kg ohne Sport zu reduzieren, das ist sehr unvernünftig. Danach bist Du zwar schlank, aber es wird hängen. Du bist ein Mädchen, achte auf Deinen Busen. Sport, Wechselduschen, immer schön massieren und eincremen/ölen und Sport-BH anziehen. Schwimmen wäre bei dem Wetter und Deinem Gewicht ein super Sport. Gelenkschonend, straffend und man schwitzt nicht so doll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man ein hohes startgewicht hat, ist es normal, dass man zu beginn viel abnimmt. d.h. nicht dass jetzt der jojo effekt kommt. halte weiter durch, dann siehst du auch ergebnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaingirl95
06.08.2013, 19:34

muss ich sport machen um fett abzubauen ?

0

Du nimmst auch die Flüssigkeit in deinem Körper ab...

Ansonsten weiter auch Sport machen und dann ändert sich das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaingirl95
06.08.2013, 19:31

willl kein sport machen dachte das geht auch ohne sport ich nehm es auch in kauf wenn es länger dauert :) geht das also auch onhne sport ?

0

bei solch ein stolzes ausgangsgewicht ist am anfang eine relativ schnelle abnahme normal, später aber geht das nicht mehr, um auf 60 kg zu kommen muss du viel, viel geduld haben. merke: wer zu schnell abnimmt, muss mit hautlappen rechnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?