10 Jahre ohne Sachstand

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo, ich kann dich gut verstehen, wie soll man dabei auch nur ansatzweise sein leben planen können. ich würde an deiner stelle ein schreiben an den iv und gleichzeitig in kopie an das insogericht schicken und ganz sachlich danach fragen, wie der sachstand ist und ob man noch irgenetwas von dir braucht, um das verfahren nun abzuschließen. ich würde auch öfter mal beim rechtspleger anrufen oder vorbeischauen und mich nach dem sachstand erkundigen. wer immer so ruhig ist und im hintergrund wartet, dessen akte landet dann erfahrungsgemäß auch gerne mal ganz nach hinten.

beste grüße bogard

Laut Aussage des Insolvenzverwalters gibt es noch einige Schuldner bei mir deren Geld er in Raten eintreibt. Bis diese Forderungen beglichen sind kann er keinen Abschlussbericht dem Insolvenzgericht vorlegen.

0

Was möchtest Du wissen?