10 Jahre alter PC! Benutzungsfähig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wurde Dir auch gesagt, warum der PC als Feuerquelle dienen soll? 

Wenn nicht, vergiss das Gerede! Solange die Elektrik (Netzteil, Kabel) in Ordnung sind und Du nicht zu viele Peripheriegeräte anschließt, kann nichts passieren. 

Ich habe einen alten Mac (Performa 450) aus den frühen Neunziger Jahren und der tut es noch immer klaglos, auch wenn ich ihn nicht mehr fürs Internet gebrauchen kann, da Modems aus der Mode gekommen sind. 

Dafür läuft er noch mit Disketten, 250 MB-ZIP-Wechselplatten und auch das externe CD-Laufwerk funktioniert noch. 

Für alte, einfache Spiele oder auch zum Briefe schreiben, reicht es - und er ist von außen unangreifbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um mal die ganzen Antworten hier zusammenzufassen:

Nein dein pc kann und wird nicht explodieren oder in Flammen aufgehen, obwohl er schon 10 Jahre alt ist.

Das einzige was dir schlimmer passieren kann ist, dass es einen Kurzschluss gibt und/oder die Leitungen im pc durchschmoren.

Das merkst du aber nicht, bis auf dass es ein paar Geräusche macht und der pc natürlich ausgeht. Dann ist er aber wirklich aus und ihn zu reparieren währe wahrscheinlich teurer als einen neuen pc zu kaufen.

Mein Tipp für dich also: nutz den pc deiner Eltern so lange bis er kaputtgeht oder du dir einen besseren leisten kannst. Außerdem würd ich nicht den erstbesten billigsten pc nehmen solange der pc deiner Eltern noch geht, also spar solange bis der pc futsch ist ( was früher oder später eh passieren wird ) oder bis du dir eben einen deinen Ansprüchen genügenden pc kaufen kannst.

Ich hoffe ich konnte helfen,
Mit freundlichen Grüßen
Jamithd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entgegen der oft vertretenen Meinung ein PC geht nicht in Flammen auf. Habe ich eine vollkommen andere Erfahrung gemacht. Der PC von meiner Freundin ist vor ein paar Jahren mal in Flammen aufgegangen. Durch puren Zufall und weil das Gehäuse offen stand habe ich es nur mitbekommen. Und zwar fing das Kabel zur Stromversorgung für das alte Floppy Laufwerk plötzlich an rotglühend zu werden, qualmte wie der Teufel und fing an zu brennen . Ich konnte noch rechtzeitig den Stecker vom PC ziehen ansonsten wäre mit Sicherheit schlimmeres passiert. Seit diesem Vorfall lasse ich ungerne mein PC über Nacht unbeaufsichtigt laufen um zum Beispiel ein Backup zu machen. Habe dabei immer ein ungutes Gefühl. Die Leitungen werden im Laufe der Jahre irgendwann einfach brüchig und porös da kann es durchaus auch mal zu Kurzschlüssen kommen. 100 % ige Sicherheit gibt es eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein HP Compaq ist ca. 20 Jahre alt und fukt gut.

Als Feuerquelle ja, wenn du an deinem Comp Feuerdrachen-Filme anschaust :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefahrlosnutzen.. CPU hat eine Notauschaltung wenn er zu heiss wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alight
04.03.2017, 09:04

sie*

0

"Gefahrlos benutzen" ist eine wirklich dumme Formulierung. Meinst du etwas, das Gerät würde explodieren und die Wohnung in Brand stecken? Nein, tut er nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?