10 Jähriger Bruder den ganzen Tag am PC?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein anderes sinnvolleres Hobby finden bringt viel.

Ich war früher auch recht viel vor dem PC, dann habe ich mit Elektronik angefangen und hatte zwischendurch öfters sogar ein Woche gar keine Lust den PC überhaupt anzuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deine mutter ob du das Passwort für den Internet-Ruter haben kannst. wenn das eine Fritzbox ist gehst du auf die seite Fritz.box und da gibst du das Passwort ein dann suchst du eine Einstellung um die Internetzeit zu begrenzen. Das hatte meine Mutter auch früher gemacht. Und ohne Internet macht ein PC nornoch halb so fiel spass. Aber wenn das ein Schlauer Bursche ist dann ändert er einfach seine IP. Aber das ist schwer erstmal dadrauf zu kommen. Damals hat das mein Großer Bruder immer für mich gemacht weil ich da nicht durchgestiegen bin. Ich meine ich sitze ja selber den ganzen Tag am PC aber nicht mit 10. Ansonsten kannst du auch wenn es dir extrem wichtig ist dass er vom PC weg kommt auch einfach zusammen mit ihm nach draussen (Fusballplatz o.ä) oder Eis essen (Ja auch im Winter!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich 10 oder so war gings mir genauso, meine Eltern haben aber wenigstens versucht mich davon abzuhalten. Aber jetzt habe ich einen eigenen guten PC seit ich 14 bin und ich suchte nicht mehr so. Im Durchschnitt vllt 1 Std. zocken pro Tag und nochmal 1 Std. Irgendwas anderes. Also vllt legts sich bei ihm wieder aber naja... Es ist schwer kleine Kinder vom PC wegzukriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön dass du es wenigstens versuchst, aber da sind deine Eltern in der Pflicht! Rede mit ihnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BorderSwiss
28.07.2016, 21:02

Die scheint es nicht zu interssieren darum habe ich das Gefühl etwas machen zu müssen..

0

Es ist normal, dass er sich leiber mit SPielen beschäftigt. EInfach mal den Router auf der Webseite so einrichten, dass er nur bestimmt lange Internet hat.

PC Verbot kannst du ihm als Bruder wohl schlecht geben. Schlag ihn mit deinen Waffen und schau mal was es im Internet so für schöne Pogramme gibt, die deinen PC nur bestimmt lange laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder war auch bis in die Nacht hinein am PC und spielte nur noch. 

Ergebnis: 2 x sitzen geblieben und das Abi geschmissen. Tolle aussichten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an was er am PC macht. Wenn er die ganze Zeit nur zockt ist das tatsächlich nicht gut aber wenn er etwas sinnvolles tut, Ost das nicht unbedingt extrem schlecht. Außerdem ist 1bis2 mal die Woche mit Freunden treffen ziemlich viel, wenn man die heutige Zeit bedenkt, ich persönlich bin 14 und treffe mich so gut wie nie mit Freunden und mir gehts nicht schlecht. Zumindestens nicht körperlich. Und viermal die Woche Sport ist doch ziemlich gut. Man könnte evtl. Zeiten pro Tag am PC festlegen. Also 3 Stunden am Tag oder so. Oder bei schlechten Noten kein PC am Tag. Oder biete ihm etwas an, was ihn auf jedenfall reizt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deadpool42
28.07.2016, 21:02

Da steht 1x in 2 wochen
Also 0,5x die woche

0
Kommentar von BorderSwiss
28.07.2016, 21:04

Ihn reizt ja eben nur der Sch*** Computer, bin ja selber erst 15. Er zockt die ganze Zeit nur Minecraft und treffen tut er sich nicht mal 1 mal in der Woche mit Freunden.

0
Kommentar von DiggahWaas
28.07.2016, 21:10

Das mit dem Treffen ist so ne Sache. Er hat vllt Freunde, mit den er in der Schule abhängt. Ist bei mir so. Sie wollen eher nichts mit mir außerhalb der Schule machen.

0

Es ist normal in dem Alter. Da machen Games einfach sehr viel Spaß. Ich war selbst so. das einzige was wirkt, ist ein gemeinsam genutzter PC bzw. ein PC der Eltern mit einer Kontrolle und einer Begrenzung - z. B. darf er max. 2 Std. abends an den PC und das wars. Ansonsten wird man ihn kaum davon losbekommen und vor 14 Jahren sollte kein jugendlicher seinen eigenen PC unkontrolliert bekommen und nutzen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in dem Alter normal. Mir hat damals der Schießsport geholfen, komplett vom Zockem wegzukommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pokémon Go ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BorderSwiss
28.07.2016, 21:02

dann würde er sich ja wenigstens bewegen...

0
Kommentar von GamersGame
28.07.2016, 23:21

Aber dann bitte aufs Umfeld aufpassen! Bei uns in der Schule ist schon wer in den Bach gelaufen ^^ [Handy = Wasserschaden

1

Was möchtest Du wissen?