10 g Essigsäure reagieren mit Butanol. Wie viel Gramm Ester entstehen ? Könnte mir wer diese Frage beantworten?

3 Antworten

Willst du die Frage mit experimentellen Daten beantworten? Dann müsstest du ein paar Messwerte anführen.

____________________________________________________________

Willst du die Frage mit einer theoretischen Rechnung beantworten?
Hier steht, dass die GGW-Konstante bei 4,5 liegt:

http://www.bentz46.de/pdf/abi/org/aufgaben/Ester.PDF

(Ich weiß aber nicht, ob das eine seriöse Quelle ist.)

Darüber hinaus müsstest du noch etwas zur Menge des eingesetzten Butanols sagen, um die Frage zu beantworten.

___________________________________________________________

=> Aus der von dir formulierten Frage kann man das so nicht lösen. Es fehlen noch weitere Informationen.

LG
MCX

Hallo PascalSVG17

Zunächst die Reaktionsgleichung bei vollständiger Umsetzung:

CH3COOH + CH3CH2CH2CH2OH ==> CH3COOCH2CH2CH2CH3 + H2O

Dies bedeutet:

Die Umsetzung erfolgt im Verhältnis 1 : 1, aus 1 Mol Essigsäure wird genau 1 Mol Ester.

Gegeben sind 10 g Essigsäure. Dies multipliziert mit der molaren Masse der Essigsäure (60 g/mol) ergibt 0.166 mol Essigsäure

Aus 0.166 mol Essigsäure werden folglich 0.166 mol Ester.

Der Ester hat die molare Masse 116 g/mol.

Jetzt nur noch molare Masse des Esters mit dessen Ausbeute multiplizieren:

116 g/mol x 0.166 mol = 19.3 g Ester

Und ?..................Fertig !

LG

Meinst du, mal soll das GGW einfach ignorieren?
Meistens wird die Veresterung in der Schule immer als Paradebeispiel für Berechnungen mit dem MWG verwendet.

Aber dafür fehlen freilich noch weitere Informationen.

Ich glaube nicht, dass der Lehrer hier "zufällig" die Veresterung erwischt hat, um Stöchiometrie zu üben. ;) Ich denke eher, dass der Fragesteller uns Informationen vorenthält...

LG
MCX

2
@Miraculix84

Da wir den Ester abdestillieren oder das Wasser rausschleppen, darf von einer vollständigen Umsetzung ausgegangen werden: Problem gelöst!   ;)))

1

Ich habe gerade die Antwort von Miraculix84 gesehen und ich muss sagen, dass er mit seinen Einwendungen recht hat.

Ich bin kein Organiker und da ist man leicht geneigt, in vielen Fällen von vollständig ablaufenden Reaktionen statt von Gleichgewichtsreaktionen auszugehen

2

Wie wäre es wenn du dir einen Ansatz überlegst und wir dir dann sagen ob er richtig ist? Meistens ist es nicht schlecht mit einer Reaktionsgleichung zu beginnen.

Wie viel Gramm Essigsäure sind in einem Liter Essig enthalten?

WIsst ihr wie man das berechnet? Brauche es für morgen chemie klasur :P

...zur Frage

Sind Magnesium und eisenoxid edel?

Musste in Chemie die beide reagieren lassen. Habe probleme beim Protokoll

...zur Frage

Chemie Protokoll über Titration?

Hallo (: In Chemie soll ich ein Protokoll zur Titration von Essigsäure und Natronlauge mit zwei verschiedenen Indikatoren machen. Als Indikatoren habe ich Penolphthaleinlösung und Bromthymolblau genommen. Ich habe das Experiment durchgeführt und habe mein Protokoll fast fertig geschrieben. Allerdings komme ich bei der Auswertung einfach nicht zurecht... warum verläuft diese Titrationskurve ausgerechnet so... was muss überhaupt in die Auswertung? Ich verstehe Chemie generell nicht wirklich... ich hoffe so, dass mir hier jemand weiterhelfen kann!!! Ich habe schon im Internet geschaut, die gemessenen Werte bzw die Kurve ist richtig... nur wie werte ich die jetzt aus?

...zur Frage

Essigsäure + Ethanol -> Reaktionstyp gesucht

hey leute, da ich so gerne experimentiere und heute Essigsäure mit Ethanol zu einem Ester reagieren lassen habe, stellt sich mal wieder die Frage, was das für ein Reaktionstyp ist. Könnte es eine Redoxreaktion sein? Oder handelt es sich um eine Substitution? Oder doch eine Säure- Basenreaktion? Bin absolut ratlos, wer von euch Chemikern weiß da genaueres?

...zur Frage

Wie stelle ich folgende Gleichung nach v0 um?

Hallo,

ich habe die Gleichung y=-v0t-(g/2)t^2

Kann mir jemand erklären, wie ich diese Gleichung nach v0 umstelle?

Danke!

...zur Frage

Ist die Chemie Aufgabe so korrekt?

Hier ein Bild...

Habe ich das richtig gemacht oder Wie funktioniert das ganze?

LG und Danke für lehrreiche antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?