10 Euro im Monat? o.o [13 Jahre]

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

verhandel mit ihnen. 10 euro finde ich auch etwas knapp. sag ihnen, dass du lernen möchtest mit geld umzugehen und es einzuteilen. versuch bitte ruhig zu bleiben dabei und sachlich.

also ich bin 14 jahre und bekomme 20 euro.dazu muss ich aber auch sagen dass ich die tierarzt kosten und futterkosten meiner beiden kaninchen selbst übernehme! also wenns bei dir dann gar nicht geht kannst du ja immernoch einen nebenjob machen! ich zum beispiel teile zeitungen aus kannst du ja auch machen;)

lg fluffyrabbit

Naja, es kommt auch darauf an, was man mit dem Geld machen will. Mein Sohn (12) bekommt 12 Euro im Monat, also jede Woche drei Euro. Und er bekommt es sogar hin, davon was zu sparen. Er benutzt es höchstens mal für einen Döner nach der Schule oder mal was zu trinken.

Er bezahlt sogar ein Teil davon für seine Handykarte.

natürlich ist er sehr sparsam (woher er das hat, weiß ich nicht. Von mir nicht). Alles Geld, was er bekommt, zum Geburtstag oder Weihnachten, hebt er auf und bringt es auf sein Konto. So hat er sich ein eigenen fernseher, eine Playstation 3 und ein Handy zusammen gespart.

Meine Tochter ist 10 und bekommt 10 Euro im Monat, welche sie auch ausgibt. Da bleibt nichts übrig. Aber was leer ist, ist leer. Da gbt es nichts dazu. Das weiß sie auch.

So ist eben jedes Kind anders.

Ja du hast recht. Nach dem von deinen 10€ erst einmal Miete, Heizkosten, Strom, Internet ect. abgezogen wurden bleibt da nicht mehr viel über ...

Wenn du ein Kind hättest und arbeiten müsstest um dich und das Kind zu ernähren und um die Nebenkosten zu begleichen die das Kind verursacht, würdest du ihm dann noch einen Haufen Taschengeld zustecken? Was kaufst du dir mit 13 überhaupt in der Stadt? Wenn du was zum anziehen brauchst soll deine Mutter dir was mitbringen. Ansonsten musst du dir einen kleinen mini Job suchen oder versuchen zu diskutieren ...

Wenn ich meine Mutter klamotten kaufen schicke kann das nichts werden...

0

Ich kriege im Monat GARKEIN GELD!!! Bin selber 12 und ja ich brauche Taschengeld eig. nicht ich bin eh schon groß genug um zu sammeln . Es hängt von deinen Noten ab oder vll. haben sie dir was teueres gekauft und dann haben sie es eingeschränkt.

Sammeln? Wie darf ich mir das denn vorstellen? als "Schnorren"?

0

Wnn Du keine Schulsachen oder Essen davon kaufen mußt, sind 10 € ok.

Muss ich ja ._. Vorgestern erst 5 Euro für Hefte ausgegeben -.-

0
@skate1303

Dann sag deiner Mutter sie soll dir mehr Taschengeld geben oder dir den Kram den du für die Schule brauchst mitbringen.

1

Was möchtest Du wissen?