10 Bar wasserdicht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine noch zu wissen, das 1bar 10 mWS entsprechen. Also 10 MeterWasserSäule. Das ganze mal 10, also sollte sie bis 100 Meter dicht halten. Eine genaue Angabe für die Eigenschaften bei 10 ATM, ich denke mal so wird es angegeben sei, findest du in dieser Übersicht,entsprechend DIN:

<a href="http://www.uhrenmansarde.de/Definition-Wasserdicht:_:19.html" target="_blank">http://www.uhrenmansarde.de/Definition-Wasserdicht:\_:19.html</a>

100m schaffst du garnicht im schwimmbad zu tauchen, also mach dir keine sorgen. da passiert nichts. :)

0

der normale Luftdruck ist 1bar alle 10m wassertiefe erhöht sich der umgebungsdruck um 1 Bar also bei 10m Wassertiefe sind es 2 Bar bei 20m 3Bar usw. Allerdings würde ich auf diese Angaben nicht vertrauen. Zum Schwimmen und leichtes Tauchen so bis 5m würde ich sie nehmen, wenn es nicht ausdrücklich eine Taucheruhr ist.

Deine Angst ist berechtigt. Ein sog. bis 10 bar (= 10 Meter Wassertiefe) wasserdichte Uhr ist nämlich nicht zum Schwimmen und Tauchen geeignet.

Das liegt daran, das diese 10 bar bei einer still liegenden Uhr in einer unbewegeten Wassersäule bestimmt werden. Beim Schwimmen treten aber lokal höhere Drücke und dynamische Belastungen auf.

Wirklich wasserdichte Uhren haben 100 oder 200 bar....

Sorry, war zu früh für mich. 10 bar entsprechen 100 m Wassertiefe. Damit kannst Du problemlos schwimmen und Tauchen!

0

Edit: Jep, so stimmt´s ;)

1

normal geht es aber lasse es lieber steht viel auf den uhren

so tief kannst du in einem schwimmbad nicht tauchen.

Was möchtest Du wissen?