10-20kg abnehmen bis Mai-April?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei deinem Ausgangsgewicht sind 3 Kilo Abnahme pro Monat gesund, mehr nicht. Das heißt, du könntest 10 Kilo bis Mai schaffen, aber keine 20. Du musst aber auch keine 20 Kilo abnehmen, 10 sieht man schon deutlich und du bist dann auch im Normalbereich.

Ich würde dir nicht empfehlen, nur durchs Laufen abnehmen zu wollen. Du müsstest soviel laufen, dass eine Überlastung zu befürchten ist.

Regelmäßig laufen oder anderer Sport ist gut, aber ganz ohne Einschränkungen bei der Ernährung geht es nicht.

Süßigkeiten, Alkohol, gezuckerte Getränke, Fast-Food und "Fettigkeiten" müsstest du schon weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nur durch ein Kaloriendefizit abnehmen. Das heißt du musst mehr Kalorien verbrauchen, als du über die Nahrung zu dir nimmst. Allerdings ist zu beachten, dass man es nicht übertreibt! Wenn das Kaloriendefizit zu hoch ist, kann der Körper möglicherweise nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden.

Achte einfach darauf, dass du Süßigkeiten, zuckerhaltige Getränke (Cola, Limos, etc.), und Weißmehlprodukte weglässt. Zudem solltest du etwas mehr Sport machen, bzw. einfach aktiver im Alltag sein. Treppen statt Aufzug, Fahrrad statt Auto etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zauberformel für gesunden, nachhaltigen Gewichtsverlust heist: Gesunde, vollwertige Ernährung, kombiniert mit ausreichend Bewegung.

Verbrauche mehr Kallorien als du zufürhrst.

In so kurzer Zeit soviel Gewicht zu verlieren ist extrem ungesund. Der Körper wird dadurch total überfordert. Oder möchtest du, das nach der gewichtsabnahme die Haut an dir rumflattert wie Superman's Cape?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaloriendefizit ist das Stichwort. Du brauchst am Tag eine bestimmte Menge an Kalorien, je nachdem wie groß und schwer man ist und wie die sportlichen Aktivitäten sind unterscheided sich das von Person zu Person.

http://imgur.com/gallery/5Yn9a

Falls du der englischen Sprache mächtig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem du deine Ernährung umstellst, jeden Tag gesund isst, auf Süßigkeiten verzichtest und genug Sport machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe damals durchs Radfahren ca. 40kg abgenommen, allerdings hatte ich auch ein viiiiel höheres Ausgangsgewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?