10-15kg in 3 Monaten möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist möglich, aber nicht notwendig, da du bereits Normalgewicht hast.
Stark übergewichtige Menschen können sowas schaffen mit entsprechender Ernährung und Sport. Du willst versuchen, dich eines Sechstels bis Fünftels deiner Körpermasse zu entledigen. Bei normalgewichtigen Menschen wie dir besteht die große Gefahr, dass der Gewichtsverlust durch Abbau von Muskelmasse zu Stande kommt.
Außerdem kommt nach solch einer Tortur gerne mal der Jojo Effekt vorbei und sagt Hallo. Dann wird schnell wieder aufgebaut, nur eben Fett statt der verlorenen Muskelmasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man. Indem man vom eigentlichen Kalorienbedarf, Kalorien abzieht. Bspw du dürftest 2000kcal aufnehmen, dann nimmst du, wenn du abnehmen willst, anstatt 2000kcal 1800kcal zu dir. Wenn du Sport machst, dann wird wäre dein Kalorienbedarf höher. Bspw bei 2400kcal am Tag. Aber indem du 1800kcal zu dir nimmst, nimmst du ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube eher das es nicht so schnell funktionieren wird, da du nicht wirklich viel ausgangsgewicht hast... 10 kg eventuell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebersbachad94
05.03.2017, 01:57

Danke für die Antwort!

0

Nein, das ist nicht möglich, unter keinen Umständen und außerdem wärst du dann stark untergewichtig.

Lass das!

Du kannst in 3 Monaten maximal 8 Kilogramm abnehmen, da ich schätze, das du dich vorher nicht sportlich betätigt hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebersbachad94
05.03.2017, 01:56

ich kam bereits von 68kg auf 58kg nur mit sport habe es dann aber wieder hängen lassen..

0
Kommentar von Oubyi
05.03.2017, 02:13

Nein, das ist nicht möglich, unter keinen Umständen und außerdem wärst du dann stark untergewichtig.

Sorry, aber das ist Quatsch!
Mit einem BMI von 21 (1,51 / 48 kg) hat man quasi Idealgewicht.
Und 10 kg in 3 Monaten sind kein Problem mit Sport und angepasster Ernährung!

1
Kommentar von CharliePace
05.03.2017, 02:21

Huch habe mich verlesen, habe 1,59 gelesen. Man sollte nicht wenn man gerade erst anfängt mit der Umstellung so hohe Erwartungen haben. der Körper muss sich an alles gewöhnen und mit der Zeit kann man dann im Monat auch mehr abnehmen, außerdem schlagen Anfänger oft erst falsche Wege ein, bevor sie kapieren, wie genau man Fitness richtig macht. Viele nehmen nicht mal einen Kilo in 3 Monaten ab, wegen Unwissenheit.

0

JA, das schaffst Du.
Sieh nur zu, dass Du danach nicht mehr soviel zunimmst.
Wenn es noch nicht geklappt hat, gib Dir noch 3 Monate mehr, aber dann solltest Du es geschafft haben, wenn Du nichts falsch machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eher nicht möglich. Das ist zu viel um es in dieser Zeit zu schaffen. mache 6 Monate daraus und es wird realistisch. Zumal 15 Kilo doch zu viel wären. Ist aber auch von deinem Alter abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem strickten Training und kein maßloses fressen geht alles ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CyberHorst
05.03.2017, 01:56

Blödsinn

0

Was möchtest Du wissen?