10 1/2 Jahre alte Katze hechelt beim spielen?

12 Antworten

Als Freigängerin ist eine Mietze mit zehn 1/2 schon im höheren Alter. Da kann die Kondition langsam nach lassen.

Ein bischen Übergewicht hat sie scheinbar schon, schlank sieht sie jedenfalls nicht aus! Wenn sie ansonsten unauffällig ist, würde ich mir keine Sorgen machen. Beim nächsten Tierarztbesuch kannst du es aber natürlich vorsichtshalber ansprechen.

Ja hat sie, wiegt 5kg und ist keine riesenkatze aber wenn sie steht fällt das nicht sehr auf deshalb ja auch mitunter meine Frage ob es davon kommt das sie schnell schlapp ist.

1

katzen hecheln manchmal genau wie hunde, wenn sie sich abkühlen wollen. kann also schlicht an anstrengung liegen, zumal sie ja langsam zu den älteren gehört

beim nächsten tierarztbesuch würde ichs aber ansprechen und drum bitten, das herz und die lunge gründlich abzuhören. sicherheitshalber.

Naja, mit 10 1/2 ist Deine Katze ja nicht mehr die jüngste. Also freue Dich erst einmal, dass sie überhaupt noch etwas spielt. Das lässt immer mehr nach.  Und hecheln ist ganz normal, also sicher hast Du auch in der Nähe immer Wasser für sie stehen. 5 kg ist auch normal, warst Du mal mit Deiner Katze beim Tierarzt? Ich meine, dort kann man ja auch mal zur Kontrolle hin gehen, auch wenn man nichts hat.

Klar hab ich Wasser  für die Katze dastehen nur hat sie das in Ihrer Lebenszeit maximal 1-2 mal angerührt, ich vermute sie holt sich die Flüssigkeit über das Nassfutter und den Rest draussen von Regenwasser oder was auch immer.

1
@Anon13

Kommt mir bekannt vor. Katzen sind eben kleine Geheimniskrämer.

1

Was möchtest Du wissen?