1 Zimmer für 2 Kinder - hat jemand Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine zwei Töchter sind einige Jahre in einem Zimmer gewesen. Sie sind 19 Monate auseinander. Wir hatten kein Etagenbett gekauft, sondern ein Tandembett. Also ein Bett wo untendrunter noch eins ist zum Ausziehen. So hatten sie tagsüber mehr Platz im Zimmer. Ein Etagenbett drückt so, vor allem wenn noch ein großer Kleiderschrank im Zimmer steht. Wir sind erst umgezogen, als unsere jüngste Tochter acht und die ältere neun war. Das hat gereicht. Unsere Überlegung war, dass sie eh zusammen spielen und zu zweit im Zimmer auch keine Angst haben. Bevor die Pupertät einsetzte sind wir umgezogen. (es war goldrichtig so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Monate würde ich das Baby im Elternschlafzimmer bzw. WOhnzimmer unterbringen. Aber ich habe mit meinen 2 Schwestern zusammen bis zu meinem 10. Lebensjahr ein Zimmer geteilt. Es ist machbar :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sehe ich in dem alter nicht als problem, man kann das zimmer farblich abteilen oder z.b. mit einem hochbett oder vorhängen, so hat jeder seinen eigenen kleinen bereich. kleine kinder und babys halten sich doch sowieso kaum im kinderzimmer auf, die sind lieber bei den eltern und man geht ja mit den kleinen viel raus, besucht spielegruppen, musik, tanzen, sport usw. am ende ist das zimmer doch fast nur zum schlafen da. das geht schon so bis zur schule, ab da sollte dann aber mehr platz sein, vorallem um ungestört lernen zu können und freunde einzuladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 kinder in so einem kleinen zimmer? halte ich nur für möglich wenn die restliche wohnung noch genug rückzugsmöglichkeiten bietet. tut sie aber nicht also eher nicht möglich und bestimmt nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kleine soll dann lieber bei den Eltern im Zimmer bleiben. Aber Babys schreien bekanntlich und sind unruhig.Sie haben das Recht auf mehr Raum, verstehe ich nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte das ein Problem sein, so lernt man doch das "Miteinander"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man noch so klein ist ist das total egal =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den Luxus, das jedes Kind sein eigenes Zimmer hat, gibt´s fast nur bei uns in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?