1 Zigarette am Tag verarbeitet der Körper?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sollte er wirklich nur eine Zigarette am Tag rauchen dürfte der medizinische Nutzen des Nikotin den Schaden des Rauchens sogar übersteigen (....). Mach dir nicht ins Hemd. -.-   Abgsehen davon wird es natürlich nicht bei der einen bleiben und entsprechend kann ich deine Sorge verstehen. Dass dein Bruder sich weigert aufzuhören ist bereits die Sucht übrigens.... Such ist aber immer unabhängig von Substanzen und liegt an anderen Dingen. Frag Ihn was ihn bedrückt etc pp. Wurde er gestillt? Es gibt viele Gründe weshalb er sich jetzt ein Ventil suchen könnte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chief2303
29.03.2016, 17:13

Er schreibt gerade Abi in Naturwissenschaften (Physik), also steht er grade unter Stress.

0

Sag ihm, dass er bald mehr rauchen wird, da Nikotin ein extrem süchtig machendes Gift ist. Teuer wird's dann ausserdem und dämlich ist es jetzt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen rauchen 50 Jahre lang 1 ganze Schachtel ( ~20 Zigaretten ) 

Ist aber von Person zu Person unterschiedlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nach ca. 2-3 Monaten nicht mehr 1 zigarette am Tag sein sondern 3-4 zigaretten am Tag! Und so geht es immer weiter und nach einem Jahr ist er komplett süchtig und kann nicht mehr aufhören! Das geht ganz schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chief2303
01.04.2016, 00:25

Sagt Tabaksuchti1567, danke ;D

0
Kommentar von Tabaksuchti1567
01.04.2016, 00:28

Wie alt ist dein Bruder?

0

Das ist totaler Quatsch! Ich habe auch mal geraucht - zwar wenig - aber jede einzelne Zigarette schadet. Habe ich ja selber an meiner Kondition gemerkt. Hoffe, er lenkt nochmal um. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?