1 woche von Schule krank Entschuldigung von Arzt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

der wird dich schon untersuchen bevor er dir ein Attest gibt. Dazu ist er ja auch verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, normalerweise schreiben die Ärzte maximal einen Tag rückwirkend krank. Sonst könnte ja jeder Wochen später nach Attesten fragen ohne eine Untersuchung bzw. Behandlung. Bei Krankheit spätestens nach einem Tag Auszeit zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist von Schule zu Schule verschieden. Aber bei mir war es so. Bis zu drei Tagen an normalen Schultagen konnten von den Eltern Entschuldigt werden ab dann krankenschein und meistens entschuldigung von eltern. Und bei Arbeiten oder Tests generell ärztliche Krankschreibung. Und eigendlich geht man bevor man Krank feiert zum Arzt. Also eigendlich an dem Tag wo man nicht zur Schule geht zum Arzt aber ein Arzt kann auf Rückwirkend Krankschreiben. Sagst dem hatte die letzte Woche dies und das doch ab jetzt brauch ich nen Attest vom Arzt das ich Krank bin. Dann wird er den Tag wo du beim Arzt warst und die bereits krank gefeierten Tage Krankschreiben. Das geht aber nur wenn du noch krank bist. Nicht wieder gesund. denn dann kannst du sagen, dass du erst jetzt eine Krankschreibung brauchst und noch immer krank bist. Dann schreibt er dich noch für tage krank und die woche davor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an. bist du in der grundschule, realschule, oberstufe gymnasium? die vrschriften werden in der regel immer strenger. hol dir ein attest beim arzt der fragt dich eig nur sachen und untersucht dich nur wenn du noch krank bist und medikamente willst oder brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gehst Du erst zum Arzt, wenn Du schon eine Woche in der Schule fehlst? Das solltest Du spätestens am 2. Tag. Ob Dich der Arzt untersuchen wird, kann nur er selbst beurteilen. Je nachdem, was Du für Beschwerdenhast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein berufsrechtlich setzt das Ausstellen eines ärztlichen Attests auch eine entsprechende körperliche Untersuchung voraus. Mir ist aber durchaus bewusst, dass viele Ärzte die Untersuchung bei Bagatellerkrankungen, wie z.B. unkomplizierten grippalen Infekten sehr lax handhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus.

Hol dir einen Termin beim Arzt und fahr dort hin. Ohne sich zu vergewissern, dass du auch irgendein Leiden hast, darf er dir in der Regel kein Attest ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal kommt es auf den Arzt an und auf deine Beschwerden, wenn du sowas wie Grippe hast ist eine Untersuchung weniger warscheinlich als wenn du z.B. sagst das du immer ohnmächtig wirst oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie werden dich Fragen was du hattest und je nach dem kriegst du dann eine entschuldigung vom arzt ... und es kommt auch auf dein Arzt an ... o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Ne richtige Sprechstunde wo du untersucht oder dir nur was verschrieben wird (wenn man wirklich krank is) normal geht man sofort zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich reicht eine entschuldigung von den eltern, also selbstgeschriebe entschuldigung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst eine ärztliche entschuldigung ab 3 tagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?