1 woche "vegetarisch" essen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey, also du musst so richtig gar nicht "aufpassen". Ich bin schon seit 9 1/2 Jahren Vegetarierin. Du darfst halt nicht solche Sachen wie Gelatine (Gummibärchen/ Haribo) und Fleisch usw. essen.

Rezepte wo wenig Kohlenhydraten drin sind kannst du dir bei Chefkoch suchen. Ich hoffe das Hilft dir :-)

Man MUSS jeden Tag Kohlenhydrate essen. Achte darauf frisch zu kochen und nicht irgendwelche Fertigprodukte rein zuhauen, die vegetarisch sind oder komplett chemisch sind

Kohlenhydrate "muss" man GAR NICHT essen. Kohlenhydrate sind für den Körper nicht essentiell. Das sind Fett und Eiweiß! Kohlenhydrate gehört nicht dazu!


1

es ist fast unmöglich sich komplett Kohlenhydratfrei zu ernähren. Außerdem spenden sie Energie und machen einen leistungsfähiger

0
@marrymaddly

Ob es fast unmöglich ist oder Energie spendet ist unerheblich. Du hast behauptet, dass wir Kohlenhydrate brauchen. Fakt ist, dass das nicht essentiell ist, da der Mensch das selbst produzieren kann.

1

ja...1.) ess kein fleisch  2.) ess dafür gemüse und obst und milchprodukte..und wenn kohlenhydrate dann vollkornprodukte

Bei einer Woche brauchst du auf nichts achten,  die zeit ist zu kurz für einen Effekt. 

Hab ich auch mal gemacht aber einen Monat lang. Es gibt erstaunlich viele gute Rezepte , google einfach mal. Champions finde ich persönlich super , damit lässt sich einiges anstellen.

Was möchtest Du wissen?