1 Woche nach Risikokontakt mundsoor?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Allein durch den Streß, den Du Dir machst, können solche Affektionen im Mund entstehen. Offenbar bist Du ziemlich beratungsresistent, leidest gerne oder kannst nicht lesen, denn dies ist weder die erste Frage zu diesem Thema noch scheinst Du es gar nicht abwarten zu können, hier eine Antwort zu erhalten.

Für solche Dinge gibt es Leute, die meistens weiße Kittel tragen und sich damit auskennen. Wenn Du Dir in dieser Art Gedanken machst, wäre doch sicher der erste und beste Weg zum Arzt, meinst Du nicht?

Da du ja bis jetzt alle anderen Antworten auf deine Fragen zum gleichen Thema ignoriert hast werd ich dir jetzt einen gut gemeinten Tipp geben: Informiere dich über eine HIV-Erkrakung bzw. Infektion und suche einen Arzt auf um ggf. etwas dagegen zu unternehmen!

Antwort siehe andere Frage von dir.

Völlig unmöglich. Das Virus ist erst nach diversen Wochen nachweisbar und zu Beginn bekommst Du auch nur das Virus und nicht die zugehörige Krankheit AIDS. Die kann dann irgendwann in Zukunft mal ausbrechen. Vorher gibts keine Symptome. Es kann also durchaus Jahre dauern abhängig von deinem körperlichen Zustand usw.

Möglich ist vieles. Genauer kann dir das ein Test sagen. Die Vorlaufzeiten sind heute auch kürzer als noch vor einigen Jahren. Geh sicherheitshalber zum Arzt und lass dich beraten.

Kommentar von Agit89
10.10.2016, 11:38

Zum welchen Arzt am besten

0

Was möchtest Du wissen?