1 Woche Diät machen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abnehmen ist ein langfristiger Prozess. Bei Deiner Größe und Gewicht solltest Du aber gar nicht abnehmen, sondern zunehmen, da Du schon untergewichtig bist.

Ich glaube, dass es nicht wirklich effektiv ist nur 1 Woche "Diät" zu machen, wenn du wirklich abnehmen willst. Dafür musst du auf Dauer die Ernährung umstellen und möglichst regelmäßig Sport treiben. Nach 1 Woche Diät hast du vielleicht dann etwas Gewicht abgenommen, meistens aber kein Fett abgebaut, sondern nur Wasser oder Muskeln, was wahrscheinlich nicht unbedingt dein Ziel ist. Generell am Abendessen ist es gut, möglichst wenig Kohlenhydrate (z.B. Nudeln, Brot, Kartoffeln) zu essen und stattdessen eben Gemüse und Fleisch mit geringem Fettanteil (Huhn, Pute). Außerdem nur Wasser trinken und davon viel!

jasko123321 01.07.2014, 13:06

Ja genau weil sie auch so dick ist oder wie ? Sie ist doch schon sehr dünn ihr würde es nicht schaden wenn sie etwas zunimmt

0

Warum möchtest du eine Diät machen? Dein BMI beträgt 17.65 und ab 18,5 ist man untergewichtig. Von daher macht eine Diät keinen Sinn.

Du bist doch schon sehr schlank ? :) du musst nicht mehr Abnehmen sonst wirst du noch unterernährt und du bist schön wie du bist :) egal wer meint das du mit dein Gewicht und deiner größe abnehmen muss das stimmt nicht !!! :)

Du sollst überhaupt nicht abnehmen! Du hast jetzt schon Untergewicht. 10 kg mehr könntest du vertragen!

Prima. Wenn Du in ein paar Wochen 2 kg mehr auf den Rippen haben willst. ist Dein Diätplan eine gute Idee. Diäten sind immer gut zum Zunehmen. Drum haben ja die meisten Diätfrauen Gewichtsprobleme.

Du solltest bei dem Gewicht keine Diät machen!

Das kommt darauf an wieviel Sport Du machst und wieviel Du ißt. Reine Mathematik. Ein Kilo Fett hat ca 7500 kcal. Sparst Du die ein oder verbrennst diese, dann nimmst Du 1kg ab.

Also wenn Du diszipiliniert bist sollten 2kg gehen ;-)

du hast bereits viel untergewicht

Was möchtest Du wissen?