1 Woche Abifahert nach Amsterdam?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich war auch gerade auf abifahrt da. Wir sind montag hin und freitag morgen wieder da wir waren außerdem noch in rotterdam und in den haag(sehr empfehlbar) aber wir hätten locker die tage gut in amsterdam füllen können es ist richtig schön da und super viel zu sehen für alle was dabei. Langweilig wird es da nicht wenn du einfach nichts erwarten durch die stadt läufst. Wir hatten sehr sehr viel spaß. Wir waren zwar leicht außerhalb aber die öffentlichen verkehrsmittel haben das auch mit geregelt. Es gab so viel zu sehen ich wünschte wir hätten noch mehr zeit dort verbracht. Ich muss sagen das hätte ich auch nicht gedacht. Zwar sollte man sich vor fahradfahrern in acht nehmen aber sonst ist es echt super da aber mit 50 leuten wird es schwer sein. Wir waren nur um die 40 glaube ich und es war schon ziemlich schwer weil manche wege ziemlich voll sind,aber dafür war es in kleinen gruppen um so interessanter. Das wetter bei uns vor zwei wochen war überraschend warm eigentlich. Natürlich wird es leute geben die einfach nur auf die coffeeshops heiß sind was ziemlich schade ist da amsterdam sehr sehr viel außer das bietet,aber ich empfehle vielleicht noch einen tages ausflug nach den haag einzuplanen den die haben einen richtig schönen strand im juli sicher toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehe ich so ähnlich wie du.

Erstens finde ich einen Städteurlaub im Juli nicht so prall. Wenn es heiß ist, kann es schnell ätzend werden. Man kann eine Abi-Fahrt im Sommer auch zu tollen Küsten hin organisieren. Mein Sohn war in Barcelona und an der Costa Brava (fand er toll).

Und zweitens: Amsterdam ist zwar eine interessante Stadt. Die touristischen Highlights für Jugendliche sind jedoch relativ schnell erledigt: Grachtenrundfahrt und Anne-Frank-Haus, evtl noch Stadtführung. Ob es euch jetzt wirklich ins Rijkmuseum, zu Van-Gogh oder Rembrandt oder ins Schiffahrtsmuseum zieht, sei dahin gestellt (obwohl sie sich alle lohnen). Man kann noch einen Ausflug an die Nordsee unternehmen, z.B. nach Zandvoort, und - klar - Shopping.

Wenn die Woche aus drei Tagen Amsterdam besteht plus ein Tag Hin- und ein Tag Rückfahrt ist es vom Programm her gut vorstellbar. Bei fünf Tagen Amsterdam wäre ich skeptisch. Ist sicherlich machbar, wobei der Monat Juli für mehrere Tage Großstadt nun auch nicht so toll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Abifahrt verbringt man eh eher suff. Viele aus meinem Jahrgang haben ca. einen Filmriss der ganzen 5 Tage. Es kommt drauf an mit was für einer Vorstellung ihr dahin fahren wollt. Amsterdam ist unfassbar schön, aber doch sehr ungewöhnlich für eine Abifahrt. Die Stadt lohnt sich nur, wenn man die Stadt wirklich erkunden möchte ;) Bei uns ist es eigentlich üblich, dass die Abireisen nach Malle, Lloret oder ähnliche Orte gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amsterdam ist eine tolle Stadt mit viel Kultur, die absolut einen Besuch wert ist!

 Ein absolutes Muss um die Stadt kennenzulernen ist die Grachtenfahrt. Was man sonst auch noch besuchen muss sind: das Rijksmuseum, das Rembrandthaus und das Van-Gogh Museum. Wenn man mal "raus" will, kann man sich Haarlem ansehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine zu große gruppe von smartfone-individualisten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte dort für immer bleiben, die Stadt ist das Paradies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal allen wollen dahin wegen besagten Coffee Shops.. Das versteht sich doch von selbst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?