1 wellensittich gehabt 2 dazu bekommen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sollte man einen neuen Welli bzw. neue Wellis zu dem / zu den alten Welli(s) setzen, sondern erst einmal separieren, d.h. dass die neuen erst einmal in einen anderen Käfig kommen. So können sie sich vom Käfig aus beobachten. I.d.R. sind Wellis so neugierig, dass sie auf den Käfig der Neuen fliegen. Zudem sollte man die neuen Wellis einem vogelkundigen Tierarzt vorstellen. (Vogelkundig ist deshalb wichtig, weil Vögel während des Studiums nur kurz angerissen werden und reguläre Tierärzte somit nicht viel von diesen verstehen. Während vogelkundige Tierärzte eine Zusatzausbildung gemacht haben.) Erst wenn dieser sagt, dass die neuen ok sind, kann man die neuen Wellis zu den anderen lassen. Jedoch würde ich lediglich die Tür des 2.Käfigs öffnen, so dass diese ers einmal herumfliegen können. Dann haben sie immer noch die Wahl, in welchen Käfig sie sich zurückziehen. Und mit der Zeit gewöhnen sie sich aneinander. Des Weiteren ist die Konstellation mit 3 Wellis schlecht. Einer wird sich immer wie das 5.Rad am Wagen fühlen. Deswegen solltest du dir noch einen 4. holen.

Hier noch Infos zum Einzug neuer Wellis:

http://www.birds-online.de/kauf/neuerpartner.htm (auch mal links durch die Rubriken klicken)

Konstellation 3 Wellis:

birds-online.de/kauf/mehrere.htm (etwas nach nach unten scrollen)

Vogelkundige Tierärzte:

welli.net/tierarztliste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Und hier noch eine Info bzgl. der Käfiggröße:

birds-online.de/unterbringung/mindestanforderung.htm

Ich kann dir generell diese Seite wärmstens empfehlen. Dort erfährst du alles Wissenswerte über Wellis. Und bei Fragen kannst du dir Hilfe in o.g. Foren suchen :)

die tiere sollten viel platz haben um sich ausweichen zu können und das einzelne tier würde ich erst mal raus nehmen ,denn man kann nicht immer einfach irgend etwas zusammen setzen,die müssen sich auch an einander gewöhnen können und dafür hat man erst 2 käfige ,beim freiflug kommen sie sich näher oder nicht. menschen sind sich auch nicht immer sofort symphatisch und gehen sich aus dem weg,was die tiere aber nicht können. lass ihnen etwas zeit und trenn sie erst mal eine weile und sie werden sich alleine näher kommen. ich wünsche dir glück und ein frohes fest.

Dumm gelaufen immer nur Paar weise Kaufen auch wenn geschenkt. Entweder einen oder 4 jetzt hast du einen Altvogel und 2 Jungvögel die hacken dem den Kopf auf. Einer muss in einen anderen Käfig kostet auch wieder Geld mehr als die 2 Piepmätze. Du kannst auch 3, 5. 7 oder 11 davon in eine Volliere stecken da haben sie genug Raum. Nur vom gleichen Fang. Der ist jetzt bedroht na klar ist der Agressiv der wird in seiner Lebenswelt bedroht und das ist nun einmal dieser kleine Käfig also beist er dich. Wenn er ruht auf seiner Stange und die Augen schliesst dann hacken sie ihm auf den Kopf herum die anderen 2 bis er blutet oder einen Rosafarbenen Tumor bekommt und dann geht er ein. Beim nächsten mal gleich mehrere Vögel kaufen. Oder einen, nach 14 tagen wieder 1 und dann nach 14 Tagen wieder 1 etc. pp gewöhnen / aneinander gewöhnen !!!

4

also dass heißt .. entweder die 2 wieder wegbringen oder einen in ein anders Käfig.. dass mit dem anderen Käfig ist etwas unnöötig bei mir , da sie sowieso ganzen tag freiflug haben .. dann können die das gleiche machen ... und gestern abend war es so dass beide ihn auf dem kopf herumgehackt haben .. mein vater hat gesgat lieber schnell beide ins käfig und der andere draußen im freiflug (im zimmer) so habe cih das naklar auch gemacht .. es ist jetzt acuh so .. nur ab und zu essen und wasser geben ..

0

Wellensittich fast entkommen warum ist er zurück gekommen?

Hallo Gestern ist mein Wellensittich fast in die Freiheit geflogen doch er ist zurück gekommen Es war so : Die Balkontür war komplett auf und die Käfigtür auch da ich etwas zu essen reintun wollte Nun dann ist es passiert der eine Wellensittich ist raus und ich konnte ihn nicht aufhalten da ist er in den Balkon geflogen und ich dachte mir toll das wars dann wohl jz ist er weg doch der ist sofort wieder rein geflogen (Zum Glück)

Nun meine Frage ist jz halt warum ist er wohl wieder rein geflogen? Wenn Vögel doch die Möglichkeit dazu bekommen in die Freiheit zu gelangen tuhen sie das doch auch Ist er vlt auch zurück gekommen wegen seinem Partner? Vielleicht kann mir das ja mal jemand erklären oder hatte ich nur einfach Glück gehabt

...zur Frage

Passen Nymphensittich und Wellensittich zusammen?

Hey Leute,

Ich habe vor kurzem einen Wellensittich geschenkt bekommen, ich hatte auch seit Jahren Wellensittiche gehabt und weiß wie man sie pflegt. Ich muss meinem kleinen jedoch einen Partner kaufen, da ich es für Tierquälerei halte, Wellensittiche in Einzelhaltung zu halten. Nun stell ich mir aber die Frage, ob ich statt einen anderen Wellensittich einen Nymphensittich kaufen soll. Würden die sich verstehen oder soll ich doch lieber einen anderen Wellensittich besorgen. Also vertragen sich Nymphensittiche und Wellensittiche sich in einem Käfig ? (hab einen großen Käfig)

lg. Cen

...zur Frage

Wellensittich springt wie ein "Wahnsinniger" im Käfig rum

Hallo! Der Wellensittich von meiner Schwester fliegt immer ganz wild in seinem Käfig rum und versucht sich durch alle Öffnungen zu quetschen, wo es nur geht. außerdem setzt er sich ganz oben auf die höchste Stange und springt dann von ihr runter.. landet dann auch eher unsanft auf dem Boden. Wieso tut er das? vllt Langeweile, weil er alleine ist? Ich habe auch 2 Wellensittiche, die benehmen sich allerdings relativ ruhig. Hab meiner Schwester auch schon ein paar Mal gesagt das man Wellensittiche nicht alleine halten sollte, aber naja auf mich hört man ja nicht.. Sie hat ihn jetz ungefähr eine Woche.

...zur Frage

Mein Wellensittich atmet schwer. Geht es ihm gut?

Mei Wellensittich atmet momentan sehr heftig als würde er keine Luft bekommen oder sonstiges. Was soll ich tuen? Liegt es vielleicht an der Sommerhitze? Sollte man einen Tierart kontaktieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?