1 und 1 vertrag kündigen wann, wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist wie bei allen Verträgen: der Vertrag kann zum Ablauf der Mindestlaufzeit (immer 24 Monate) gekündigt werden. Die Kündigung muss mindestens drei Monate vor Vertragsende dem Anbieter vorliegen. Ein Sonderkündigungsrecht gibt es nur bei Umzug ins Ausland oder Tod des Vertragsinhabers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nur zum Ende Deiner Vertragslaufzeit kündigen, es sei denn, Du erfüllst die Voraussetzungen für ein Sonderkündigungsrecht.

Bei 1&1 beträgt die Kündigungsfrist in der Regel 3 Monate.

https://dsl.1und1.de/AgbUebersicht

siehe I. Allgemeine Geschäftsbedingungen der 1&1 Telecom GmbH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich bei allen Verträgen ab dem Abschluss. Ist empfehlenswert um es nicht zu vergessen. Zurücknehmen kann man die Kündigung immer noch. Wirksam wird sie aber erst nach Ende der Vertragslaufzeit, bei DSL-Anschlüssen meist 24 Monate. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kündigungsfrist ist ein maximales Datum, kündigt man später als dieses Datum, so verlängert sich der Vertrag (normalerweise um ein weiteres Jahr).

Man kann durchaus direkt nach dem Abschluss schon eine Kündigung ausprechen. Dies ist zwar komfortabel, man kann es dann nicht vergessen, aber für eine evtl. Verlängerung beim selben Anbieter eher schlecht.

Ich würde eine Kündigung empfehlen, wenn der Vertrag noch ein halbes Jahr Restlaufzeit hat. So hat man die Sicherheit, dass die nicht zu spät eintrifft, und erhält vom Anbieter ggf. gute Angebote, um die Kündigung zurück zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich geht nur zum Ende der Vertragslaufzeit (leider)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?