1 Tag überfällig, Schwangerschaft möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt unter Einfluss der Pille kein "überfällig", da es keine Periode gibt. Die Abbruchblutung ist künstlich und damit nicht aussagekräftig, egal ob sie auftritt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, dann bist du auch nicht schwanger.

Unter der Pille bekommst du keine Regel, sondern eine künstlich hervorgerufene Abbruchblutung, die keinerlei Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft hat, egal ob sie kommt oder ausbleibt. Die Abbruchblutung kommt auch nicht jedes Mal am gleichen Tag. Dass sie mal einen Tag früher oder später kommt, ist völlig normal. Und wenn sie einmal ganz ausbleibt, hat das auch nichts zu sagen. Erst wenn sie zwei mal hintereinander weg bleibt, kann man anfangen, sich Sorgen zu machen. Es gibt gar keinen Grund, warum du dich jetzt so verrückt machst.

Lies die Packungsbeilage deiner Pille, da stehen solche Dinge für gewöhnlich auch drin. Und lerne, deiner Verhütung zu vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille immer ordnetlich genommen hast und mögliche Einnahmefehler so korrigiert hast, wie es in der Packungsbeilage steht, dann ist eine Schwangerschaft im Grund ausgeschlossen.

Außerdem hast du keine normale Regel mehr, wenn du die Pille nimmst, sondern eine Hormonentzugsblutung un die hat keine Aussagekraft. Die kann man bekommen, obwohl man schwanger ist (das ist anfangs sogar sehr wahrscheinlich), die kann ausbleiben, auch wenn man es nicht ist. Das ist kein Anhaltspunkt, da sie künstlich herbei geführt wird.

Blutungen, die sich von denen unterscheiden, die man ohne Pille hatte, sind ganz normale und häufige Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterleibsschmerzen ist doch schonmal ein "gutes" Anzeichen das es bald los geht.

Bei einem Tag Überfälligkeit mache ich mich nie verrückt. Bei mir kam die Regel schon Wochen später....

Es heißt ja auch nicht gleich das du schwanger bist, wenn die Regel nicht gleich kommt.

Stress, Hormonstörung, Krankheit usw. könnten den Zyklus auch beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lebkuchenherz97
31.07.2016, 09:13

ich habe auf der linken Seite im Unterleib aber ein leichtes Zwicken und Ziehen.. könnte das auch nichts heißen?

0
Kommentar von Loki87
31.07.2016, 10:21

Ich sagte ja schon, dass das ein gutes Anzeichen ist das deine Regel einsetzen wird. warte doch einfach noch etwas ab. wie äussert sich das denn sonst bevor du deine Regel bekommst? hast du dann nicht dieses ziehen?

0
Kommentar von Lebkuchenherz97
31.07.2016, 15:32

ich habe ganz einfache Unterleibsschmerzen, die momentan sehr schwach sind. Die Binde, die ich zur Sicherheit trage, ist komplett sauber, jedoch habe ich beim Toilettengang beim Abwischen hellroten Schleim am Papier. mehr aber nicht... Habe einiges über Einnistungsblutung gelesen.. könnte es das sein oder doch nur eine sehr sehr schwache Regel, die ich noch nie in diesem Maße hatte?

0
Kommentar von Loki87
01.08.2016, 07:48

wie lange nimmst du die Pille denn schon? leider kann ich bezüglich der Pille keine Auskunft geben, da ich nie eine genommen hab und strikt da gegen bin. allerdings weiss ich das es bei der Blutung die man bei der Pilleneinnahme bekommt sich ja nicht um die normale "Regelblutung" handelt. lasse dich doch da bitte besser mal bei deiner Frauenärztin aufklären. wie auch immer eine Blutung ist ja auch nicht solang man sie hat gleich.... mal ist sie stärker mal schwächer. mal mit mehr und mal weniger Schmerzen verbunden. ansonsten geh mal wie gesagt zur Frauenärztin, die wird dir ganz genau sagen können was bei dir los ist. lg

0

Ich bin zwar kein Arzt, aber meine erste Einschätzung ist definitiv nein! Anhand eines Tages, kannst du so etwas nicht ausmachen.

Der Körper ist kein Roboter der auf die Sekunde jeden Monat regelmäßig kommt. Stress und andere Faktoren spielen dabei auch eine große Rolle und wie es aussieht, scheinst du dir ja Stress zu machen.

Meine Freundin war während Ihrer Klausuren mal 2,5 Wochen überfällig, weil Sie wegen der Uni und Klausuren so viel Stress hatte, aber am Ende kam dann doch die Periode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein tag überfällig und du schiebst jetzt schon panik ?

Warte einfach noch einige tage ab und geh dann erstmal zum Frauenarzt. 

Wenn du regelmäßig die pille nimmst, sollte eine Schwangerschaft weitensgehend ausgeschlossen sein, aber wenn du solche Panik schiebst, rate ich dir für die Zukunft noch zusätzlich das kondom zu benutzen, denn damit bist du zu fast 100% sicher als wenn du nur die Pille nehmen würdest. Dann kommst du auch nicht mehr in solche Paniksituationen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?