1 Tag nur stilles Wasser und Tee trinken, nichts essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

2-3 Liter ist nicht richtig viel sondern sollte normal sein. Da spült nichts. Wenn du eine Unverträglichkeit vermutest geh zum Arzt und lass es testen.

NightCandle22 18.01.2017, 06:50

Nein. Wenn man Früchte isst, reichen 1,5 l. Außerdem hängt sowas auch immer von Größe und Gewicht ab. Ich will mich ja testen lassen und gehe zun Arzt, aber: Erstmal muss ich zum Arzt, dann sagt der mir, welchen Test ich machen soll und dann muss ich 2-3 Monate bis zum Termin warten. Die sind total belegt. Und bis dahin brauche ich halt eine Lösung, da ALLE Tipps wie Leinsamen nichts helfen

0

Viel Wasser und Tee trinken,
das ist schon mal sinnvoll. Dann schadet ausreichend Bewegung sicher auch
nicht. Als Lektüre empfehle ich das Buch Darm mit Charme. Dort gibt es super
Infos. Ich für meinen Teil profitiere seit ein paar Monaten von der Hocksitzhaltung
zur gründlichen Darmreinigung. Hocker vors Klo und schon kann man sich flott
erleichtern. 

Einen Tag nichts essen schadet dem Koerper nicht.Ich persoenlich trinke morgens nuechtern einen Essloeffel Olivenoel.Ausserdem gebe ich Flohsamen z.B. in den Joghurt. (1Teeloefffel) Beides foerdert die Verdauung.   LG  gadus  

Magnesiumtabletten Tabletten helfen auch bei Verstopfung (sofern Magnesium & Kalium Mangel vorliegen)

Hallo :)
Ich habe genau das selbe Problem und leide leider auch hin und wieder mal an Verstopfung. Ich denke das kann was bringen aber mein Tipp an dich wäre, zum Essen immer Tee zu trinken, dass ist besser für die Verdauung, hin und wieder mal trockenpflaumen essen wenn sie dir denn schmecken. Mir hilft das sehr. Und auch an sonsten versuchen 1-2 mal die Woche Suppe zu essen.
Mir hilft es so aufjedenfall :)
Hoffe ich konnte dir mit meinen Tipps helfen.
Lieben Gruß und alles Gute :)

NightCandle22 18.01.2017, 06:52

Ich esse 1-3 mal pro Woche Suppe, jeden Tag Trockenobst und trinke 1-3 Tassen Verdauungstee, sonstigen Tee und Wasser am Tag, auch beim essen. Hilft nicht

0
Karolina2017 18.01.2017, 06:57

Ohje :( Dann würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen und so unangenehm dass klingen mag, eventuell sogar eine Darmspiegelung durchführen lassen. Denn bei manchen Fällen ist es so, dass es an einer bestimmten Stelle im Darm sich ansammelt durch gewisse Fehler und dadurch dann die Verstopfung herrscht. Jedenfalls würde dir dann mehr gesagt werden können.

1
Karolina2017 18.01.2017, 06:58

Ich wünsche dir alles Gute :) und hoffe dass es bald besser wird und du weißt warum dass so ist. Lieben Gruß

0

Eine Lebensmittelallergie kannst du beim Arzt austesten lassen, da wäre effektiver

NightCandle22 18.01.2017, 06:51

Das will ich auch. Der Termin wäre halt in 2-3 Monaten. So lange halte ich nicht durch

0

2 Liter Wasser pro Tag solltest du immer trinken!

Ich weiß es nicht. Aber ein Versuch ist es wert

captainamerica3 18.01.2017, 06:45

in der Apotheke gibt es Flohsamen die da helfen oder Fan g mit körnerbrötchen am

0

Was möchtest Du wissen?