1 Tag nach Alkoholkonsum immernoch Übelkeit

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na und? Nen klassicher Kater. Trink viel Flüssigkeit, und stopf Dir was zu essen rein, auch wenn Du keinen Appetit hast. Am Anfang ne Tasse Gemüsebrühe, viell. auch Zwieback. Wenn Du das magst kannst Du auch Salzheringe fressen. Aber die Wasserzufuhr ist das wichtigste um wieder auf den Damm zu kommen.

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Alkohol. Bei dir ist es der berühmte "Kater" am Tag danach. Trink mal reichlich Mineralwasser oder Ähliches und gönne dir vielleicht frische Luft. Dann geht das vorbei, und wenn du wirklich nie wieder trinkst, hat sich das Problem ja erledigt. ;)

Ja das ist aber normal wenn du sehr stark alkoholisiert warst. Vielleicht hast du auch etwas nicht so gut vertragen.. Trink viel und iss Vitamine. Mehr kannst du nicht machen. Das wird schon wieder bis heute Abend.

Kann man am nächsten tag.noch betrunken sein?

Habe gestern einbisschen zu viel gehabt und mir ist schwindlig und ich kann immernoch nicht gerade stehen was hilft dagegen? Und wann werde ich nüchtern?

...zur Frage

Hartnäckige Kopf- und Nackenschmerzen nach Alkoholkonsum

Hallo.

Am Wochenende bin ich ziemlich abgestürzt und habe mich ordentlich gehen lassen. Bis dahin nichts unübliches und auch an diverse andere körperliche Beschwerden habe mich gewöhnt. Nur seit letztem Freitag plagen mich starke Nackenschmerzen. Ein richtiges Ziehen im Halsbereich bis in den Hinterkopf und auch die wahrscheinlich daraus resultierenden Kopfschmerzen machen mir zu schaffen. Habe eigentlich nie Kopfschmerzen und dachte ich hätte einfach falsch gelegen oder "Zug" bekommen. Die Schmerzen halten sich aber hartnäckig bis heute. Mein Hals fühlt sich auch sehr heiss an und der Druck im Kopf scheint auch größer zu werden. Kann das was mit meinem letzten übermäßigen Alkoholkonsum zu tun haben? Und wenn ja, wie kann ich den Schmerzen entgegen wirken?

...zur Frage

Was tun bei Fieber - Halsschmerzen/Kopfschmerzen/Augenschmerzen & Schnupfen?

Hallo Leute :)

seit gestern gehts mir nicht so gut ich habe fieber, halsschmerzen/kopfschmerzen/augenschmerzen und schnupfen. mir gehts total schlecht :/ zum arzt gegangen bin ich allerdings noch nicht, werde ich wohlmöglich auch nicht, entseidenn mir gehts in 2 tagen immernoch so wie heute. eigentlich bin ich wirklich nie krank! und wenn ich dann mal krank bin dauert es nur 1-2 tage, also müsste es mir morgen eigentlich wieder besser gehen.. ich hab heute schon fast 1,5 liter pfefferminztee getrunken und gerade ''trinke'' ich eine brühe.. habt ihr irgendwelche tipps, die mir helfen könnten schnell gesund zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?