1 Tag lang nix getrunken :c?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich mache das Immer so das ich 1-2 Flaschen in meinem Zimmer liegen habe. Weil ich das dann immer sehe trinke ich automatisch ein paar Schlückschen.
Hab früher sogar immer was im Ofen vergessen "gefährlich".
Gott sei Dank ist das vorbei vllt ist das auch wegen Stress entspann dich vllt mal oder so.
Wenn das schlimmer wird geh zum Arzt :) hoffe das beste für dich.
Auch Heute noch habe ich ein bissel Vergesslichkeit aber bei dem Stress den ich momentan habe ist das sogar zu gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überall in Reichweite Wasserflaschen (oder was auch immer du trinkst) bzw. Gläser aufstellen bzw. dir immer, wenn du das Haus verläst, auch was mitnehmen.

Meine Freundin hat irgendso eine App auf dem Handy. Da ist eine Pflanze und die hängt runter, wenn man nicht genügend getrunken hat über einen bestimmten Zeitraum. Dann kommt eine Art Warnton oder so was. Das wäre möglicherweise auch eine Lösung für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, irgendwann kommen Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten. Und auch der Durst. Dann wirst du schon trinken :')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal ob es für dein Handy eine Trinkapp gibt. Die erinnert dich mehrmals am Tag daran, das du etwas trinken musst.

Trinken ist wichtig für den Körper, mehr als Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche mit deinen Eltern, Kollegen/Klassenkameraden und Freunden. Erkläre ihnen dein Problem und sag ihnen, dass sie dich gern öfters am Tag ans Trinken erinnern sollen.

Du kannst auch Post-its an oft gesehene Stellen anbringen, die dich ans Trinken erinnern sollen.

Versuche das Trinken zu deiner täglichen Routine zu machen. Jedes Mal, wenn du aufs Klo gehst, trinkst du danach ein Glas Wasser. Jedes Mal, wenn Zähne putzt, trinkst du. Jedes Mal, wenn du in dein Zimmer gehst, trinkst du. Stelle dir dazu in jedes Zimmer, auf das du dich konditionieren willst, eine Flasche, damit du dann keine Ausrede mehr hast.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir jeden morgen eine Flasche mit so 1l vollmachen und dann immer bei mir tragen und dann das Ziel haben die gesamte Flasche leerzutrinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör nicht auf die Gesellschaft! Solange es dir gut geht und du keine beschwerden hast brauchst du nicht soviel zu trinken wie diese komischen Dussel die ständig an einer Wasserflasch schlürfen. Wenn dein körper flüssigkeit braucht wird er es dir mitteilen - du hast dann durst.
Nimms locker ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein Glas da hinstellen, wo du oft bist, oder eine Wasserflasche..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich. Ich habe es mit einem vollen Wasserglas am Schreibtisch gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?