1 Stromzähler für 2 Wohnungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwierig. Erstmal in den Mietvertrag schauen, ob dort etwas dazu drin steht und deinen Stromanbieter informieren.

Wenn ja, Pech gehabt, unterschrieben gilt und du musst dich mit dem anderen Mieter auseinandersetzen. Dann aber mal beim Verbraucherschutz oder Mieterbund nachfragen.

Wenn da nichts drinsteht, musst du auch nicht zahlen, das muss der Vermieter regeln. Auch dafür den Mieterschutzbund einschalten.

Du könntest damit drohen, den Strom vom Anbieter abstellen zu lassen.

Ich hätte noch eine Frage: In meinem Mietvertrag steht klar, dass ich die Wohnung die im erste Stock gemietet habe. Das reicht nicht um meinen Anbieter zu informieren, bevor schalte ich den Mieterschutzbund ein ? 

0
@Claude27

Steht da auch, dass die Stromversorgung für die zweite Wohnung
mit enthalten ist?

1
@asta311

Nein steht es nicht .

Heute Abend ist meinen Nachbar bei mir gekommen. Und er hat mir gesagt , dass er jeden Monat 50€ an dem Vermieter für den Strom bezahlt hat . Er wusste nicht , dass ich für ihn auch den Strom zahle.

Er wird nichts zahlen .. den ganze Rechnung wird auf meinem Name sein ..

Ich bin hoffnungslos .. das Problem ist schlecht geworden, als was ich mir vorgestellt habe. Was soll ich erst mal machen ?? Der Mieterschutzbund hat morgen keine Öffnungszeiten ..

Soll ich morgen den Anbieter anrufen , und alles erzählen? Villeicht wird jemanden kommen und sehen ,wie die Situation aussieht??

0
@Claude27

wenn in deinem Vertrag nichts dazu steht, informiere den Vermieter, dass du den Strom für die andere Wohnung abstellen lassen wirst (Elektriker) mit Termin, dann sollte er reagieren.........und mach dich nicht verrückt, mit dem Zwischenzähler lässt sich alles nachweisen. Lies einfach immer mal zwischendurch ab

0

Also ich würde umgehen (zur Not auf meine Kosten) einen Elektriker bestellen und damit beauftragen die andere Wohnung von meinem Zähler abzuklemmen.

Was möchtest Du wissen?