1) Stellung nehmen zur Aussage Physik begann aus den der Wahrnehmungserlebnisse der menschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Physik hat die Aufgabe, Vorgänge in der Natur zu beschreiben und nicht irgendwelche Theorien entwickeln in der Hoffnung, dass sie mal irgendwann eintreten ;)

z.B. Newton soll ein Apfel auf den Kopf gefallen sein, worauf er sich damit beschäftigt hat, über Anziehungskräfte nachzudenken, die das erklären


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Physik begann ursprünglich als eine Naturphilosophie im antiken Griechenland. Die Menschen dieser Zeit machten sich Gedanken über Naturphänomene und stellten dann Theorien dazu auf. Diese Theorien wurden jedoch anfangs nicht durch Experimente geprüft. Es waren also nur reine Gedankenexperimente, wie es aus der Philosophie bekannt ist. Erst später wurden dann Experimente durchgeführt und die ersten physikalischen Gesetze ausformuliert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?