1. Staatsexamen (Lehramt) beenden und dann Studiengangwechsel?

2 Antworten

Das Medizinstudium dauert ziemlich lange und in der Anfangszeit verdient man nicht besonders gut. Da du schon 30 bist und außer während deiner Ausbildung wahrscheinlich auch noch kaum Beiträge in zB die Rentenkasse gezahlt hast, wird es langsam Zeit etwas zuende zubringen und zu arbeiten. Nach den 12 Semestern studium folgt soweit ich weiß noch 5 Jahre lang eine Facharztausbildung, wenn du fertig bist, bist du also schon 41. An deiner Stelle würde ich das Lehramtsstudiengang zuende bringen. Bei der ganzen Zeit die dir fehlt wäre das am sinnvollsten. Aber wenn du glaubst, dass du nur mit der Medizin wirklich glücklich wirst, solltest du das natürlich machen. Wenn du es hinterher bereust ist das natürlich auch doof.

So langsam würde ich an deiner Stelle mal in die Pötte kommen, sonst bist du irgendwann 40 und hast immer noch nix fertig.

Vergiss das Medizinstudium und mach dein LA-Studium fertig und dann Ref.

Lehramtsstudium Staatsexamen oder Bachelor/Master

Wo liegen die jeweiligen Vor/Nachteile? (Gymnasium)

...zur Frage

Medizin Studium in credit points?

Hallo! Ich habe ein Semester Medizin studiert und würde mir das gerne als mein nicht-psychologisches Nebenfach für mein Psychologie Studium anerkennen lassen. Ich weiß, dass viele das schon gemacht haben. Nun ist mein Problem, dass eine Veranstaltung in der Psychologie als credit points angerechnet wird. Da Medizin als Staatsexamen so etwas nicht hat, weiß ich nicht, wie ich das machen kann. Auch die Sekräteren und im Prüfungsamt konnte mir nicht weitergeholfen werden. Hatte jemand schonmal dasselbe Problem und weiß weiter? Vielen Dank!

LG, Skylar

...zur Frage

Unterschied: Lehramt (Staatsexamen) VS Lehramt (Bachelor/Master)

Hallo liebe GF-ler,

es gibt ja Bundesländer (z.B Rheinland-Pfalz), in denen man für Lehramt einen Bachelor+Master Abschluss macht und andere Bundesländer (z.B Hessen), in denen man noch die "alten" Staatsexamen ablegt.

Meine Frage: Macht es einen Unterschied? Welche Vor- und Nachteile haben die unterschiedlichen Formen?

...zur Frage

Lehramtsstudium durchziehen oder direkt abbrechen

Wenn man aktuell schon länger Lehramt studiert - also nur noch ca. 4 Semester zum Abschluss hat, aber durch diverse Praktika festgestellt hat, dass einem der Lehrerberuf nicht liegt, sollte man dann das Studium direkt abbrechen oder es durchziehen?

Also kann einem der Abschluss mit dem ersten Staatsexamen auch bei der Suche nach anderen berufen helfen?

...zur Frage

Ist das (kath.) Theologiestudium sehr anspruchsvoll?

Hallo Community,

ich habe vor, im nächsten Jahr mein Studium für Lehramt Sekundarstufe Latein und Religion zu beginnen. Da jetzt ja (in BW jedenfalls) beim Lehramtsstudium von Staatsexamen auf Bachelor/Master umgesattelt wird, wollte ich eben fragen, ob jemand Erfahrung hat im Bezug auf das Theologie-Studium (kath.), das mich ja für Reli erwartet. Mit Latein hatte ich nie Probleme. In der Schule hatte ich da immer nur Einser, weshalb ich mir die Bürde dieser alten Sprache wenigstens schon einmal spare.

Danke schon einmal für eure Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?