1. Semester Elektrotechnik Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du sagst es ja bereits richtig: du musst ihn ableiten, um das Minimum heraus zu finden. Gleich 0 setzten geht doch nicht, da bekanntlich der Nenner nie 0 werden darf. Irgendwas durch 0 funktioniert nicht. ;)

WiIng2k15 06.02.2015, 21:44

...ja, aber kann es dann nicht auch ein Maximum im Nenner werden? :S

0
Herbert989 07.02.2015, 06:59
@WiIng2k15

Ja na klar. Man erkennt auch ein Maximum. Aber du kannst den x-Wert doch dann in die zweite Ableitung einsetzen. Dort erkennt man doch, ob es dich um ein Minimum oder Maximum handelt.... Ist die zweite Ableitung bei dem x-Wert größer als 0, dann ist es ein Minimum....

0

Was möchtest Du wissen?