1 Schachtel Marlboro geraucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Dein Körper wurde dadurch fast gar nicht geschädigt.

Risiko durch Zigaretten wird oft in Packungsjahren gemessen. Ein Packungsjahr sind 365 Packungen und ist bereits ein nennenswertes Risiko. Eine Packung in 4 Tagen ist zwar gesundheitlich gesehen etwas ungünstiger als 1/365 Packungsjahre, aber du kannst dir trotzdem denken dass man die Einheit nicht erfunden hat um in Nachkommastellen zu rechnen.

Lass dich durch deinen Fehltritt auf keinen Fall dazu verleiten zu denken "jetzt ist eh alles egal, her damit!", nichts könnte ferner der Realität sein. 

Ich empfehle dir schnellst möglich Abschied zu nehmen deine Tage sind gezählt............

Spaß bei Seite. Dein Lungenvolumen wird beschränkt durch Rauchen. Es hat keine kurzfristige Schäden sondern nur langfristige. Im jungen Alter regeneriert sich dein Körper viel schneller. Rauchen über viele Jahre hingegen produzieren Mutationen in Gewebe welche mit Krebs verbunden sind.

Das hat keine dauerhaften Schäden bewirkt.

Merke: Es bedarf einiger Übung zwei Schachteln Zigaretten pro Tag ohne Kopfschmerzen und permanentes Lungenbrennen zu rauchen. Wenn du wieder anfängst, packst du das auch. Nur kommst du dann nicht mehr in den 3. Stock ohne Aufzug. ;-)

Hallo!

Wie stark wurde mein Körper dadurch geschädigt?

Das Risiko ist der Menge proportional also eigentlich nicht sehr hoch. Eigentlich. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  

Und es kann immer genau diese Packung sein die abhängig macht.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Wenn man jung ist, kann der Körper noch Einiges wegstecken, dazu gehören auch Zigaretten.

Wenn du nicht wieder mit dem Rauchen anfängst, kannst du davon ausgehen, dass dein Körper keinen permanenten Schaden gekriegt hat!

Was möchtest Du wissen?