1 reichspfennig wichtig!

Die Münze von vorne - (Wert, Münzen, Reichsmark) Von hinten  - (Wert, Münzen, Reichsmark)

6 Antworten

deutsche münzen haben üblicherweise NICHT NUR einen "metallenen rand" sondern bestehen komplett aus irgendeinem oder mehreren metallen. die kleinmünzen- egal aus welchem deutschen staat sind meist umlaufmünzen, deren zustand sie für sammler oft uninteressant macht. ausserdem sind sie in so hohen auflagen geprägt worden, dass es nur GANZ WENIGE wirklich wertvolle stücke unter ihnen gibt. 1950 wurden münzen mit der aufschrift "bank deutscher länder" geprägt aber bestimmt keine mit der aufschrift "reichspfennig".

Also mit "dem Reich" hat das Geldstück gar nichts zu tun. Steht ja auch "Bundesrepublik Deutschland drauf"... Das Geldstück wurde offensichtlich nachträglich in irgendwas hineingepresst und das ist keine Fehlprägung. Im Endeffekt : Nichts wert.

Das ist kein Reichsgeld, sondern ein Pfennig der Deutschen Mark. Das Deutsche Reich ist 1945 untergegangen.

Ich wusste gar nicht, das es 1950 noch das Deutsche Reich gab...? Das waren Deutsche Mark und nicht Reichsmark!

Gehe zu deinem Münzhändler und frage mal dort. Verkaufe dann aber nicht sondern lasse dir auch weitere Angebote geben.

Der Wert einer Münze ist auch immer abhängig von ihrem Zustand. Nur ein Händler kann dies Beurteilen, wenn er sie in der Hand hält.

Es ist keine Reichsmark/pfennig, sondern ein normaler Pfennig der DM! Was es wert ist solltest du von einem Fachmann schätzen lassen.

Was möchtest Du wissen?