1. Pille nach Pillenpause, von Alkohol erbrochen. Ist der Schutz weg?

4 Antworten

Zwischen 21:30 Uhr und 2 Uhr liegen 4,5 Stunden - schau mal in Deiner Packungsbeilag nach. Da wird sicher stehen, dass der Wirkstoff der Pille spätestens nach vier Stunden ausreichend vom Körper aufgenommen wurde oder so etwas ähnliches...

Also ja, wenn Deine Zeitangaben so stimmen, ist der Schutz noch gegeben und das Nachnehmen der Pille war überflüssig.

4

Ja ich dachte mir sicher ist sicher. Besser zu viel als zu wenig 

0
43
@xgigi97

Naja, im Zweifel schon richtig. Bloß ist die Pille ja kein Smartie, es steckt schon ordentlich Chemie drin, die (natürlich) Deinen Körper beeinflusst. Da sollte man schon mit einem gewissen Maß an Respekt rangehen...

0

Vier Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe vollständig vom Körper aufgenommen worden. Ein Nachnehmen der Pille war völlig überflüssig, vermindert aber auch nicht die Wirkung der Pille.

Bitte unbedingt die Packungsbeilage lesen, da stehen solche und weitere wichtige Informationen drin!

4

Und was ist wenn ich mich heute noch mal übergeben sollte? Ich hab mal gelesen, dass der Schutz dann nicht mehr vorhanden sein sollte. Stimmt das? 

0
76
@xgigi97

Das ist Unsinn. Wenn die Wirkstoffe der Pille vom Körper aufgenommen wurden, dann wirken sie da, egal wie oft du dich übergibst.

Lies die Packungsbeilage, was da steht, ist relevant, nicht das, was man mal irgendwo liest.

0

Während der Schwangerschaft unbedingt mit dem Saufen aufhören. Behinderte gibt es schon genug, es muss ja nicht das eigene Kind sein

4

Ich bin ja nicht schwanger

0
33
@xgigi97

... und wenn die Poille nun doch nicht wirkt? Knall - bumm und schon ist es passiert ;)

0

20.pille erbrochen schutz vorhanden?

Habe die 20. pille erbrochen und keine nachgenommen. ist es sinnvoll gleich die Pillenpause zu machen und die letzte Pille nicht mehr zu nehmen? Und bin ich im moment geschützt?

...zur Frage

Pille zu oft nachgenommen?

Hallo, Ich habe an Silvester die Pille um 19 Uhr genommen, sie um 23 Uhr jedoch erbrochen und sie dann am 01.01. um 4 Uhr nachgenommen. Gestern habe ich die Pille auch um 19 Uhr genommen und mich dann gegen 12 Uhr leicht erbrochen (war nur Alkohol) und die Pille auch gleich nachgenommen. Normalerweise ist meine Zeit 21 Uhr. Besteht für diesen Monat nun noch Schutz und wie muss ich nun vorgehen bezwecks Pillenpause? So etwas ist mir noch nie passiert, deswegen bin ich nun etwas unsicher.

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

In der 3. Woche pille erbrochen und nachgenommen ist der schutz da?

Habe gestern wie immer um 19 uhr meine pille genommen war die 19.te, gegen 22-23 uhr habe ich mich leicht übergeben und dann heute morgen um 8 eine pille nachgenommen. Ich hatte dann eine Stunde später GV, besteht die Gefahr schwanger zu sein und wie soll ich jetzt weiter vorgehen.

...zur Frage

Nach Pille erbrochen, was folgt?

War gestern auf einer Party und der Kater hat mich so gepackt dass ich leider nach der Einnahme meiner pille mich übergeben habe. Habe sie natürlich nachgenommen und bin nicht über die 12 Stunden gegangen. Meine Frage aber ist. Ich hab ja jetzt eine Pille zu wenig im blister, heißt das ich gehe früher in die Pillenpause und habe keinen Schutz oder ist der Schutz trotzdem da?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?