1 Pferd . 2 Besitzer..! :-)

13 Antworten

ich gebe BlackRaven88 recht..das atet wirklich IMMER im streit aus,und letzendlich geht es um:wer bekomt das pferd...einer hat immer irgendeinen vorteil mehr,und dann fängt der streit an...ich wollte das auch erst machen,mit so einer erwachsenen frau bei uns im reitstall,aber habe es dann doch nicht gemacht,weil wenn man schon ein eigenes pferd will,dann will man doch auch sagn,dass man ein eigenes hat,und nicht immer:ja es gehrt mir so halb.außerdem gibts stress bei satteldecken verteilung,möhrenfütterung,der eine sagt viel,der andere wenig,dann hat der eine vielleicht mehr reiterfahrung als der andere und reitet besser,dann wird auf dem hof gelästert:och guck mal,die eine reitet aber besser als die andere,und dann fühlt sich einer wieder zurückversetzt...es gibt immer iwo dinge,die nicht harmonieren,und bei einem pferd teilen schon immer...

Ein eigenes Pferd bedeutet doch eigentlich dass ich entscheiden kann, wann ich was mit dem Pferd machen möchte. Bei deinem Plan musst du dich genauso mit jemandem abstimmen als hättest du eine reitbeteiligung.warum also so viel geld ausgeben, wenn es letztendlich doch nicht DEIN Pferd ist.

Und die anderen haben recht. Sowas gibt nur Ärger und eifersüchteleien.

Ein Pferd sollte man sich einfach wirklich nur dann kaufen, wenn man auch das notwendige Kleingeld dafür hat.

Ich finde es gut. Wenn deine Freundin (und du) gnug Geld und genug zeit habt, warum nicht? beim reiten könnt ihr euch gegenseitig verbessern, wenn einer keine zeit hat den stall auszumisten macht es der andere, also ich dinde die idee super!!

find ich auch so. und streit würde es zwischen uns eh nie geben.. :-) Danke!

0
@Coconut98

Das wirst Du leider erst dann sehen, wenn es wirklich mal z.B: dridrum gehen ürde, wer die entsprechenden KOsten für den Klinikaufenthalt tragen muss und wie und warum.

Beim Geld hört i.d.R. die Freundschaft auf.

Und darqan scheint es ja schon zu scheitern. Und wenn DU Dir ein Pferd nicht selbst leisten kannst, wird das im Notfall evtl. auch nicht helfen. Wie wäre es, wenn DU zur Begleichung der Tierklinik-Rechnung das Pferd verkaufen musst, um die zu zahlen.

Also entweder alleine oder gar nicht. Und vor allen Dingen nicht, wenn DU noch ein Kind bist. Sei dem Pferd gegenüber fair.

0

Startkapital Pferd?

Hallo, Ich wollte wissen wie viel man an Startkapital haben sollte wenn man sich ein Pferd zulegt. Damit meine ich, wieviel braucht man ca. für ein nicht zu junges Freizeitpferd, Sattel und Zaumzeug? Und wie viel würdet ihr monatlich für den Tierarzt zurücklegen? Danke schonmal

...zur Frage

Einen Kredit für ein Pferd aufnehmen?

Hallo, ich möchte mir ein Pferd kaufen, hab auch schon eins rausgesucht.

Er ist ein Deutsches Reitpony und ein Palomino.

Ich habe auch schon ein Pferd möchte aber gerne noch ein 2. haben

Ich kann auch für alle beiden Pferde die stallkosten u.s.w tragen.

Nur das Problem ist das er 5500 Euro kostet, ich das jetzt aber momentan nicht habe, diese 5500 Euro sind noch VB. Aber der neue Sattel und das Zubehör würde ich alleine kaufen, habe auch schon mir ein Sattel angeschaut für 1500 Euro, habe mit der Besitzerin auch geredet und der Sattel passt wie angegossen. Und habe mir den Sattel auch schon gekauft. Da er ja noch sehr jung ist wird der Sattler auch nochmal kommen müssen.

Die Züchterin hat gesagt ich könnte auch die 5500 Euro auf Raten abzahlen aber dann ist er Preis fest und das dauert 1 Jahr. Das will ich aber irgendwie nicht.

Deswegen habe ich mir überlegt das ich ein Kredit aufnehmen könnte .

Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Probereiten beim eigenen Pferd?

Hey Ich gucke mir morgen ein Pferd an ( was ich dann evtl auch kaufen würde , wenn es mir gefällt ) , nur habe ich Angst vor dem probereiten. Angst das mir so viele zu gucken und das ich alles falsch machen werde, ich habe schon überlegt nicht zu reiten und mir das Pferd nur anzugucken und vielleicht zu putzen, aber ich denke das wäre keine so gute Idee , oder ? Das Problem ist halt auch das ich mir das reiten eher selber beigebracht habe , hatte ne Zeit lang zwar auch mal reitunterricht aber da war ich halt noch viel jünger. Meine Frage ; seit ihr euer Pferd probegeritten? Oder habt ihr es euch auch nur angeguckt und es auf euch zu kommen gelassen ? Wie ging es aus ? Und bitte bringt mich jetzt nicht um , ich weiß selber das es eigentlich besser wäre das Pferd Probe zu reiten , nur habe ich total Angst , weil ich eben nicht die beste Reiterein bin und die Besitzerin anscheinend auch Reitlehrerin auf dem Hof dort ist.

...zur Frage

Welche Pferde/Ponyrasse passt zu mir?

Ich möchte mir später mal ein eigenes Pferd kaufen.
Ich bin sehr neugierig welche Rasse zu mir passt.
Klar geht das noch ein paar Jahre bis es dann wircklich soweit ist.

Ein paar Vorstellungen:)

Mit meinem Pferd/Pony möchte ich vorallem im Ausritte machen, ohne Sattel reiten, Zirkuslektionen machen und spazieren gehn.

Ich mag Kleinpferde oder grössere Ponys.

Hat jemand eine Idee welche Rasse?
Danke im Voraus

...zur Frage

Unter keinen Umständen Hengst kaufen?

Hallo,

ich werde in ein paar Monaten Pferde probereiten und dann eines kaufen.

auf den meisten Höfen, auf denen ich probereiten werde gibt es auch Hengste zum Verkauf. Würdet ihr die erst gar nicht probereiten?

Es ist mein erstes eigenes Pferd. Aber ich habe sonst recht viel Erfahrung.

Also für mich wäre Hengst an sich kein Ausschluss Kriterium, da ich ein fortgeschrittener Reiter bin und sowohl am Boden als auch im Sattel sicher und souverän bin und mein Hof artgerechte Hengsthaltung anbietet. Natürlich kann man einen Hengst auch noch legen lassen. Wie sehr verändert sich dann der Charakter? Ist das unbedingt nötig?

Es wird kein reines Freizeitpferd, ich möchte nächstes Jahr auch mit Turnieren anfangen.

Wenn mein Hof nicht für Hengste geeignet wäre würde ich auf jeden Fall keinen kaufen, aber ich finde die Hengsthaltung auf meinem Hof echt super.

Ist es eine blöde Idee, sich als erstes Pferd gleich einen Hengst zu kaufen?

Wie gesagt, ich habe reiterliche Erfahrung und auch Erfahrung mit der Haltung.

Ich werde nicht nach einem Hengst suchen, sollte es jedoch passen wäre es ja eigentlich blöd, wenn ich das Pferd nicht kaufen würde, nur weil es ein Hengst ist...

LG

...zur Frage

Was brauche ich noch alles für mein erstes eigenes Pferd?

Seit einer Woche steht mein erstes eigenes Pferd im Stall .(-: Der Besitzer hatte mir Stallhalfter, Strick, Sattel, Schabracke, Putzzeug, Putzkiste, Zaumzeug mitgegeben. Was brauche ich sonst noch alles?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?