1. Periode auf Schiwoche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorsorglich Ibuprofen-Tabletten, Wärmflasche mitnehmen. Und es ist nicht gesagt das du Schmerzen bekommst. Zumal Bewegung - auch während - der Regelblutung ein wirksames Mittel gegen Unterleibsschmerzen ist.

Auslöser der Beschwerden sind meist körpereigene Botenstoffe, die dafür sorgen, dass sich die Muskulatur der Gebärmutter zusammenzieht, damit der Körper die aufgebaute Schleimhaut abstoßen kann. Durch die Muskelkontraktionen kommt es zu einer zeitweise schlechteren Durchblutung der Gebärmutter, darum unter Umständen zu den von dir aufgeführten "Bauchkrämpfen". Sport kurbelt die Durchblutung an und so können sich Verkrampfungen lösen.

Eine gute Zeit im Schnee, hab Spaß

 

Danke

0
@foreverswiftie

Da fällt mir grad noch ein: Es gibt gebrauchsfertige Wärmeumschläge, die man verwenden kann bei z. B. Muskelverspannungen im Nacken.

Diese Teile haben Klebestreifen(fürs Anbringen auf die Haut) die auch an die vordere Innenseite der Unterhose "geklebt" werden können:-) Hose dann ganz normal anziehen und die "tragbare Wärmflasche", kann so bei Verkrampfungen helfen.

0

Denk positiv! Nicht jede Frau, jedes Mädchen hat während der Periode Schmerzen. Warte doch einfach ab, was kommt. Wahrscheinlich machst du dir jetzt nen Riesen Kopp und dann passiert doch nix.

Mach dir einfach nicht zu grosse sorgen. Wenn deine periode eintrifft kannst du dichfreuen und denken "Yey nun bin ich ne richtige frau!". Klar die bauchkrämpfe sind blöde aber wenn man sport treibt und nicht immer daran denkt ist es auch nicht so schlimm. :)

Imuprofen, Aspirin, ein Wärmekissen und Nerofen (?) helfen

Es gibt Tabletten gegen die Schmerzen, frag mal in einer Apotheke nach :)

Was möchtest Du wissen?