1. Periode - Regelschmerzen!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ablenken und eine Wärmflasche auf den Bauch. Das "Vergnügen" hast du noch ca. 360 mal. Bleibt aber nicht immer so schlimm.

Also: diese Schmerzen sind Kramfartige Kontraktionen deines Körpers, ähnlich wie wehen z.B. um etwas aus dem Körper zu berfördern. Hier die Regelblutung. Egal was du machst, der Körper wird damit weitermachen.

Was auf jedenfall hilft ist alles was krampflösend ist, also eine Wärmflasche, ein heißes Bad etc. Mir persönlich hilft auch Bewegung und Sport. Das lenkt ab und lockert auch. Steh mal auf, ich denke du konzentrierst dich zu sehr auf die Schmerzen. Mach irgendwas, was du gerne machst, wobei du Spass hast. Geh spazieren oder fahr Fahrrad. Da das jetzt regelmäßig wiederkommt, solltest du die für dich beste Möglichkeit finden damit klar zu kommen. Ich mache dann wirklich gerne Sport, denn ich lasse mich so ungerne einschränken und mich ans Bett fesseln, es ist ja keine Krankheit!!

Wenn die Schmerzen zu stark werden, bitte deine Mutter um ein leichtes Schmerzmittel, das für Kinder (sorry) geeignet ist. (Saft etc.)

Alles Gute!!

crashlady 14.06.2011, 20:32

die Tipps von Regelschmerzengeplagten, wenn sie denn welche parat haben, sind doch immer noch die Besten ;)

ich weiß bis heute nich, wie sich die anfühlen...hab nur immer meine Mutter gesehen, hatte wohl die Schmerzen für mich mit abbekommen :>

0
lucky1988 15.06.2011, 11:21
@crashlady

es geht, meist hab ich nur die ersten beiden Tage ein leichtes Ziehen, manchmal ist ein Tag richtig stark, aber wie gesagt, wenn man die Periode mit was positivem verbindet (ich freu mich immer wieder nicht schwanger zu sein) und eben sein Leben weiterlebt ohne das als lästig oder Krankheit anzusehen, hilft das glaube ich schon sehr ;-)

0

Ohje, du arme. Mit den Schmerzen bin ich auch regelmäßig "gesegnet" ;-)Es gibt da so einen Tee gegen diese Beschwerden. Frag mal in der Apotheke nach!Ansonsten hilft es auch wenn du dir eine Wärmflasche auf den Bauch legst.Zur Not hilft nur noch der Griff zur Paracetamol..

bloß nicht bewegen ! Das macht alles nur noch schlimmer ! Wärmeflasche, und hagebutte tee. ! Viel trinken das ''reinigt '' unten alles. Lg :D

lucky1988 14.06.2011, 15:17

Tee reinigt? Wie dass denn? Der läuft doch nicht ducrh die Gebärmutter!! Warum denn nicht bewegen? Bist du alle 4 Wochen Totkrank, weil du deine Tage bekommst? Warum lässt man sich so einschränken?

0
crashlady 14.06.2011, 20:43

bloß nich bewegen, das macht alles nur schlimmer? Wo hastn den Dünnsinn her?

"Viel trinken das "reinigt" unten alles." nächster Dünnsinn. Die Tipps kannste echt für dich behalten.

0

versuch es doch mal mit einer wärmflasche wie alt bist du eigentlich ??

ASTELLA 14.06.2011, 14:53

13

0
crashlady 14.06.2011, 14:53

auf jeden Fall nich so alt, als daß man Schmerzmittel empfehlen kann.

0

tee trinken, ein bad nehmen ..

Wärmflasche, heißes Bad/heiße Dusche. Bewegung vor alledem, damits nich noch weiterverkrampft ;)

Wärmflasche !!

Was möchtest Du wissen?