1 oder 2 Vornamen im ESTA-Antrag für USA?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Mein Freund und ich haben den letzte Woche auch gemacht und er hat auch zwei Namen. Er hat auch nur seinen ersten Namen angegeben. Wenn du auf das Infofeld (das muss irgendwo bei Name sein) klickst, dann steht das da auch genau, dass du nur deinen Rufnamen angeben sollst. LG

Danke für die Antwort. Ja das Infofeld habe ich gelesen, aber da steht ja den Vornamen so wie er im Feld "Vorname" im Pass steht. Und da stehen bei mir ja beide Namen :/ Und es macht auch noch einen Unterschied ob man einen Pass hat, in dem beide Vornamen im maschinenlesbaren Teil stehen oder nur einer. Deshalb bin ich jetzt total verwirrt :(

0
@Anni1104

Ich habe bei ihm auch mal geschaut. Da stehen auch beide Namen im Vornamenfeld. Um sicherzugehen würde ich lieber beide hineinschreiben. Du kannst ja nichts falsch damit machen. Wir sind der Meinung, dass das ganze sowieso über die Passport Nummer geht und der Name da nicht so ganz aussagekräftig ist. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

0
@SatOoshi

Ja danke, dann trage ich glaube ich auch beide Namen ein :)

0

mein mann hat auch 2 vornamen und den antrag mit seinem rufnamen abgegeben und bewilligt bekommen.

Ja, nur die Bewilligung alleine reicht ja noch nicht, die Einreise in die USA kann dir vor Ort trotzdem noch verweigert werden, das letzte Wort haben die Grenzbeamten, also die Leute am Flughafen...

0

Was möchtest Du wissen?