1 Monat USA?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nur solltest du wissen, dass USA kein Backpacker Land ist und das Leben nicht billig, der öffentliche Nahverkehr ist ausserhalb der Städte eher dürftig. In Nord California gibt schon richtig viel zu sehen, da bekommt man in 4 Wochen keine Langeweile .. aber ohne Auto wird es dann schon nicht so einfach. Nur San Francisco geht natürlich auch, da dürfte es auch preiswertere Unterkünfte geben, YMCA .. Jugendherbergen .. oder AirBnB Privatunterkünfte. 

Besser wäre es für Reisen im Land auf jedenfall sich mit Gleichgesinnten zusammenzutuen, Leihwagen nehmen, die Motelzimmer haben fast immer 2 Doppelbetten und kosten pro Zimmer .. sparen kann man also wenn man zu viert unterwegs ist .. das machen junge Amerikaner auch so, die aufs Geld achten müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich denke es ist deine Entscheidung ob du nun 1Woche oder 1Monat hin willst oder gar nicht!Es ist ja dein Urlaub ich selber denke das 3Wochen zu viel ist.Es gibt dort zwar eine schöne Stadt.Aber die kann man schon in 3-5Tagen erkunden.Ich würde dir eher empfehlen nach Flo Rida zu reisen.Da es dort ein Strand gibt und das Meer sehr schön ist.Tagsüber das Meer und am Abend die Stadt erkunden so kannst du in 1-3Wochen die ganze Stadt langsam erkunden.mfg Buba72 ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 1 Jahr in den USA und habe die Zeit dort sehr genossen. Allerdings kann ich dir von so einem kurzen Trip nur abraten. Wenn es dir nur um die Landschaft geht fahr in ein billigeres Land wo es schönere Landschaften gibt (die Welt is groß, da sollten optionen zur genüge vorhanden sein) 

Wenn es dir im speziellen um die Amerikanische Kultur geht mach ein Auslandssemester oder spar noch ein bisschen Geld und bleib länger. 

Ich kann dir nur Empfehlen in Thailand oder Südamerika oder dergleichen Bagpacken zu gehen. Für das 1 Monat USA Geld kannst du sicher 3 Monate Bagpacken, mehr über ein Land lernen und mehr von der Landschaft sehen. Das is aber zugegeben nicht für jeden was. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach, ist es das immer wert, eine neue Umgebung zu erkunden, wenn man das Geld und die Zeit dazu hat, weil es eine wundervolle neue Erfahrung ist und wenn es einem so gut gefällt, kann man ja immer noch ein weiteres Mal dort hinreisen.

Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich mitkommen? Da gibt es so viel zu sehen und tun, nach 1 Monat sagst du, dass du auf jeden Fall noch mal dahin musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Monat gehst, dann mach doch gleich eine Kalifornien Reise (wenn das finanziell drin liegt?)

Miete ein Auto und starte in San Francisco. Dann alles runter bis San Diego, mit Schwenker nach Las Vegas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da lieber 6 Monate bis 1 Jahr bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?