1 monat urlaub trotz arbeitssuchend gemeldet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Markana,

Deine Eltern bekommen für Dich nur Kindergeld, wenn Du zur Schule gehst, eine Ausbildung machst oder studierst. Darüber hinaus besteht der Anspruch, wenn Du Ausbildung suchend (nicht Arbeit suchend oder arbeitslos) gemeldet bist. Zwischen dem einen und dem anderen Ausbildungsabschnitt gibt es bis zu 4 Monate Kindergeld. Zum Beispiel, wenn man jetzt sein Abitur gemacht hat und im Oktober mit dem Studium beginnt, braucht man gar nichts nachzuweisen. Aber wenn Du erst im nächsten Jahr studieren willst, dann enfällt der Anspruch in dieser Zeit (z.B. ab Oktober gerechnet). Es sei denn, Du machst in der Zwischenzeit ein FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder den BFD (Bundesfreiwilligendienst). Dann wird das Kindergeld auch weiterbezahlt. Ebenso während eines Praktikums. Wenn Du jobbst oder einfach nur arbeitsuchend gemeldet bist, können Deine Eltern für Dich kein Kindergeld bekommen. Wenn Du jetzt Abi gemacht hast, dann spielt dieser eine Monat für den Kindergeldbezug keine Rolle. Aber spätestens ab Oktober d.J. wäre dann Schluss mit Kindergeld, wenn Du dann nichts in Sachen Bildung machst. Wenn Du es ganz genau wissen willst, kannst Du Dich bei der Familienkasse direkt informieren. Was die Frau von der AA betrifft, dann stimmt es natürlich, dass Du im Falle eines Urlaubs nicht vermittelbar bist. Aber da Du keine Leistungen erhälst, soll Dir das egal sein. Du teilst dann einfach mit, dass Du dann und dann weg bist und gut ist.

Liebe Grüße

EinNetterMensch

ich hab letztes jahr g8 abi gemacht, sofort danach nen aushilfsjob für 2 monate und dann sofort danach ein fsj bis ende märz. seit anfang april mach ich nichts? meine eltern brauchen die unterstützung durchs kindergeld. mehr will ich nicht. nen nebenjob möchte ich ohne die agentur für arbeit suchen...

0
@Makarna92

Wenn Du im letzten Jahr schon Abi gemacht hast und keine der o.g. Bedingungen erfüllst hast, dann haben Deine Eltern für Dich das Kindergeld zu Unrecht bezogen und müssen damit rechnen, es komplett zurückzuzahlen. Außerdem kann im schlimmsten Fall ein Bußgeld fällig werden, wenn sie Änderungen nicht mitgeteilt bzw. relevante Tatsachen verschwiegen haben.

Aber in Deinem Fall scheint bisher alles in Ordnung zu sein. Jetzt zählt für Dich die Zeit ab April. Du kannst also ohne Probleme in Urlaub fahren. Aber wie erwähnt, musst Du dann in diesem Jahr studieren, oder ein Praktikum machen oder Ausbildung suchend gemeldet sein, um den Anspruch nicht zu verlieren.

0
@Makarna92

Bitte, gern geschehen.

Hier möchte ich noch darauf eingehen, was ich bei meiner Antwort zunächst nicht bedacht hatte. Das habe ich auch in meinem Kommentar an anderer Stelle geschrieben. Der Vollständigkeit halber hier noch einmal:

Für arbeitslose Kinder, die der deutschen Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen, wird ebenfalls Kindergeld bezahlt, allerdings maximal bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie 21 Jahre alt geworden sind.

Hier kannst Du das auch nachlesen:

http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/f9840.htm

0
@EinNetterMensch

Übrigens: Du könntest in der Zwischenzeit auch ein passendes Praktikum machen, welches für Dein späteres Studium geeignet wäre. Dann besteht auch der Kindergeldanspruch weiter. Neben dem Praktikum kannst Du dann problemlos jobben.

0

DA 63.3.4 Kinder ohne Ausbildungsplatz, Dienstanweisung zur Durchführung des Familienleistungsausgleichs nach dem X. Abschnitt des Einkommensteuergesetzes

Ich meine, Du bist das Kind in Beispiel 2 und erhältst Kindergeld ab Bewerbung.

Danach hat Deinen Eltern ab April kein Kindergeld zugestanden. Solltest Du unter 21 sein, haben die Eltern auch Anspruch, wenn Du arbeitslos gemeldet bist (Minijob ist unschädlich). Dieser geht verloren, wenn Du Termine, die die Agentur für Dich macht, nicht einhältst.

ja, werde nächstes jahr im juli 21. heisst das ich habe anspruch auf kindergeld?

0
@Makarna92

Ja, das ist richtig:

Für arbeitslose Kinder, die der deutschen Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen, wird ebenfalls Kindergeld bezahlt, allerdings maximal bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie 21 Jahre alt geworden sind.

0
@Makarna92

Hier liegt aber die Betonung auf gemeldet sein. Die Meldung muss alle 3 Monate erneuert werden. Du musst auch bei der Arbeitssuche mitwirken. Den Rest hat der nette Mensch schon geschrieben.

0
@Zufaelliger

Was Du wirklich tun solltest? Du solltest in diesem Jahr studieren. Deine Eltern bekommen nach derzeitig gültigen Regelungen bis zu Deinem 25. Geburtstag Kindergeld. Was Du jetzt vertust, fehlt Euch zum Ende des Studiums. Als Student kannst Du auch nebenbei arbeiten.

0
@Zufaelliger

würde ich ja gerne, aber design an der fh hannover kann ich erst ab dem ws nächsten jahres studieren. ich probiere es trotzdem noch fürs ss bei einer anderen

0
@Makarna92

Dann bist Du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Du musst der Familienkasse nachweisen, dass Du Dich beworben hast. Spätestens nach der letzten Ablehnung musst Du Dich erneut bewerben. Die Bewerbung muss zum frühest möglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Übergangszeit von 4 Monaten zwischen 2 Ausbildungsabschnitten gilt für Dich nicht. Deine Eltern bekommen also kein Kindergeld von April bis zum ersten nachweisbaren Bemühen um einen Ausbildungs-/Studienplatz. Hast Du Dich vor April beworben, kein Problem. Das kannst Du in der Dienstanweisung nachlesen. Hast Du die letzte Ablehnung und kannst Dich erst wieder zu einem bestimmten Termin bewerben, kannst Du auch das nachweisen. Solltest Du ein Praktikum machen, welches Deinem Berufsziel dient, befindest Du Dich in einer Ausbildung, Kindergeldanspruch besteht.

0
@Zufaelliger

Eine vage Möglichkei besteht bei der Übergangszeit. Diese muss eine Zwangspause sein. Es gibt eine Sonderregelung für Länder, in denen das Abitur im April 2011 abgelegt wurde. Das Studium konnte erst im Herbst aufgenommen werden und die Zwangspause war größer als 4 Monate. Ob dies auch für Dich noch gilt, wenn Du ein freiwilliges Jahr gemacht hast, weiß ich nicht.

0

kindergeld ist nicht abhängig davon, dass du dem arbeitsmarkt zur verfügung stehst

da hat die perle recht gehabt und deine eltern sollten das tun

ja fahr einfach in den urlaub, sie kürzen dann leistungen

nur von 0 ist jetzt nicht ganz so viel mehr zu kürzen

Wo Arbeitssuchend melden?

Also man muss sich ja, bei befristetem Arbeitsvertrag 3 Monate vorher arbeitssuchend melden. Mein Hauptwohnsitz ist in Sachen, also habe ich mich das letzte mal dort arbeitssuchend gemeldet. Ich arbeite jetzt allerdings in Brandenburg, wo ich nun auch vorrübergehend wohne (bei einer Freundin, also nirgend gemeldet). Kann ich mich nun auch in einer Brandenburger Arbeitsagentur arbeitssuchend melden? Ist vielleicht blöd, aber irgendwie habe ich bis jetzt immer angenommen, das mir sozusagen durch mein "Wohngebiet" ne Agentur "zugeteilt" wwurde. Oder ist das nicht so?^^

...zur Frage

Mal eine provokante frage welche niete ist eigentlich für änderungsbescheide zuständig?

Ich meine überall werden vergleiche gezogen aber bei änderungen des jobcenters oder der bundesargentur wird eine änderung auf den alten stand NICHT referenziert. WARUM?

...zur Frage

Darf ich wenn ich arbeitssuchend gemeldet bin, in den Urlaub?

Meine Ausbildung endet am Tag der mündlich Prüfung, diese ist wahrscheinlich am 25.06.2015. danach muss ich mich ja arbeitssuchend melden da ich bis jetzt noch nichts Neues habe. Ich fliege aber am 06.07.15-15.07.15 in den Urlaub. Darf ich das überhaupt? Kann mir das Amt den Urlaub verbieten? Muss ich denen das melden? Ich kann mich in der Zeit ja nicht bewerben und auch keine Vorstellungsgespräche führen. Mache mir grade ernsthafte Sorgen um meinen Urlaub..den habe ich schon im Dezember letzten Jahres gebucht, da wusste ich ja nicht, dass ich keine Arbeitsstelle finde und mich arbeitssuchend melden muss

...zur Frage

Daten an Dritte weitergeben?(Zeitarbeit)

Hallo wollte mal fragen ob das Arbeitsamt meine Kontaktdaten an dritte(Zeitarbeitsfirmen) weitergeben darf?

Ist bei mir so gelaufen bekam einen Brief von einer Zeitarbeitsfirma weil ich momentan Arbeitslos sei haben sie von meiner zuständigen Agentur für Arbeit ein Vermittlungsvorschlag bekommen?

Frage dürfen die einfach meine Kontaktdaten bzw. Lebensläufe ohne meine Einwilligung weitergeben?

...zur Frage

Berufliches Rehaprogramm?

Aufgrund meiner recht stark ausgeprägten Pollenallergie, konnte ich meiner Tätigkeit nicht mehr nachgehen. Nun war ich bei einem Gutachten der Bundesagentur für Arbeit und bei der Prüfung des Gutachtens wurde nun bei Berufliches Rehaprogramm, ja angekreuzt. Nun werde ich bald eine Einladung für dieses Rehaprogramm erhalten. Es ist noch nicht klar, ob der Träger von der Bundesagentur für Arbeit ist, oder von der Rentenversicherung ... Ich wollte kommenden Februar nämlich eine Umschulungsmaßnahme starten. Parallel habe ich natürlich Bewerbungen für eine Ausbildung am laufen und hoffe, das sich etwas ergibt, dann hat sich das ganze eh alles erledigt.

Was wird denn bei diesem Beruflichen Rehaprogramm gemacht? Ist das nicht hauptsächlich für Menschen mit diversen Behinderungen gedacht? Ich bin ja weder Geistig, noch Psychisch, noch Körperlich behindert. Ich habe lediglich leichte Skoliose und Pollenallergie. Ansonsten bin ich Gesund. Mache regelmäßig Sport usw. ...

Hat jemand Erfahrungen damit? Ich mache mir einige Gedanken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?