1 Monat unbezahlter Urlaub (pro Jahr): Rentenabzug?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar macht das bei der Renten am Ende was aus. Wie und wann dir das Geld gezahlt wird, hat nur Auswirkungen, wie du jetzt damit klar kommst.

Das Durchschnittseinkommen liegt ungefähr bei ca. 35 000 Euro im Jahr, das bedeutet dann einen Bewertungspunkt und derzeit ca. 28 Euro Rente. Wenn du in diesem Einkommensbereich liegen würdest(bei 12 Monaten Arbeit), dann hast du nach 12 Jahren und damit 12 Ausfallmonaten am Ende ca. 28 Euro weniger Rente. Das hört sich nicht viel an, aber das fehlt dann lebenslang.

Die genauen Werte ändern sich jedes Jahr ein wenig, das kannst du googlen.

Und keiner weiss, wie es ingesamt läuft, ob man immer Arbeit hat, ob man lange genug gesund ist. Am Ende kann jeder Euro zählen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blablubbbb
24.02.2016, 20:08

Danke! Woher immer diese Durchschnittswerte kommen... ich bin bei zuzügl. Weihnachts- und Urlaubsgeld bei nicht mal 26000 im Jahr, bekomme also nichtmal einen vollen Punkt. 

0

Für 0,- € RV-Beiträge gibt es 0 Entgeltpunkte. Ausnahmen sind nur Zeiten der Kindererziehung.

Frage beantwortet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer kann sich das denn Leisten? Wenn du das Regelmäßig machen willst, kannst du doch nicht schlecht Verdienen. Und ja, du merkst es an der Rente. 1/12 Jahresverdienst mal ca. 40 Jahre, ist ne Menge die dir fehlt. Ausfallzeiten werden auch nicht angerechnet! Überlegs dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wirkt sich das auf Deine Rente aus! Wenn Du das so machst wie beschrieben, also jedes Jahr einen Monat unbezahlt dann fehlen Dir nach zehn Jahren ein Jahr wo Du keinen Cent in die Rentenkasse gezahlt hast. Und aufteilen bring überhaupt nichts. Du kannst höchstens den Rentenbetrag selber Zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blablubbbb
23.02.2016, 17:10

Danke :) Gibt es eine bestimmte Rechnung, anhand der ich ausrechnen kann, wieviel Rente mir nach soundsoviel Jahren 1-monatigem unbezahltem Urlaub fehlt?

1

zahlst du in dem Monat unbezahlten Urlaub Beiträge in die Rentenversicherung ein  ?

die Höhe der Rente richtet sich doch nach der Höhe der Beiträgen

dann verstehe ich deine Frage nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rente wird nach Engeltpunkten berechnet (http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/05_Kurz_vor_und_in_der_Rente/01_Kurz_vor_der_Rente/04_wie_sich_die_rente_berechnet/wie_sich_die_rente_berechnet_node.html).

Wenn du regelmäßig 1/12 deines Jahresgehaltes nicht verdienst, dann bekommst du weniger Entgeltpunkte. Letztendlich wirkt sich das auch auf die spätere Rentenhöhe aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?