1 Monat nach HPV-Impfung plötzlich leichte Schmerzen.!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sind Beschwerden, wie Du sie angibst nach intramuskulären Injektionen nicht unnormal. Der Impfstoff baut sich relativ langsam ab (Du bist ja kein Schwamm ;o)), da können schon mal spürbare Beulen und leichte Schmerzen auftreten. Nach einem Monat sollte aber nichts mehr an die Impfung erinnern. Bist Du ganz sicher, dass Du Dich nicht an genau der Stelle gestoßen hast? Frag vorsichtshalber bei Deinem Arzt nach; ich glaube aber nicht, dass Du Anlass zur Sorge hast.

6

Hallo,

daß Du diese Reaktion einen Monat später bekommst, ist durchaus ungewöhnlich...

Also geh mal zum Arzt. Aber abgesehen davon - die zweite Dosis der Impfung wäre doch ohnehin jetzt fällig. Oder wie sieht das Impfschema aus? Mit Gardasil sind es jedenfalls 3 Impfungen, nicht nur 1.. Ohne Komplettdurchführung der Grundimmunisierung (alle 3 ) ist der Imfpschutz eben auch nicht so hoch!

LG

0

Kannst du vielleicht sagen, wie es ausgegangen ist? Weil ich stecke gerade in demselben "Problem", jedoch mit der 3ten Impfung und bekam diesen knubbel auch erst jetzt, nach einem Monat..

1

Wie lange hattest du diese Schmerzen? Vor ziemlich genau einem Monat wurde ich zum ersten Mal gegen Gebärmutterhalskrebs geimpft und hatte ca 2 Tage schmerzen und jetzt plötzlich nach einem Monat wieder aber nicht nur wenn ich auf meinen Arm liege sondern immer wenn ich meinen Arm bewege. Wie Muskel Kater. Kann mir jemand verraten wann des wieder aufhört und ob man unbedingt zum Arzt muss


0

tut die hpv impfung gegen gebärmutterhalskrebs mehr weh als andere?ist die wirklich gefährlich?

hallo

mein arzt hat mir vorgeschlagen mich gegen gebärmutterhalskrebs impfen zu lassen

hab sons auch jede impfung mitgemacht

aber ich habe gehört das diese impfung viel mehr als andere wehtun würde

und das 2 gesunde mädchen in deutschland daran gestorben sind??

lasst ihr euch impfen??seid ihr geimpft?

tut das wirklich mehr weh??

und ist die wirklich so gefährlich??

...zur Frage

Blut nach Fingern

Ich wurde vor ca. 10h zum ersten mal gefingert und seitdem fließt ein bisschen Blut aus meiner Scheide. Außerdem habe ich leichte Schmerzen....Was kann das sein? Mir ist es sehr peinlich

...zur Frage

Was tun gegen Schmerzen im Arm nach Tetanus-Impfung?

Hallihallo, wurde heute links gegen Tetanus geimpft und wie schon bekannt, tut mein Arm jetzt weh. Kann ihn kaum belasten, da er sonst leicht zittert und ich das Gefühl habe, er schläft ein. Leider habe ich nicht bedacht, dass ich morgen eine wichtige Deutsch-Klausur schreibe und da ich Linkshänder bin, könnten die Schmerzen leichte Probleme mit sich bringen, da ich voraussichtlich bis zu 1000 Wörter schreiben werden muss und meist auch so schon großen Zeitmangel habe. Kann man etwas gegen die Schmerzen tun? Liebe Grüße

...zur Frage

HPV Impfung . Tut sie weh?

Guten Morgen

Also ich hab heute diese HPV (gebärmutterhalskrebs) Impfung also die erste , insgesamt sind es ja drei.

Auf jeden fall habe ich extreme Angst vor Spritzen generell und von der noch mehr weil ich gehört habe ,dass die mehr als andere weh tut.

Mann bekommt sie doch in den Oberarm oder ?

Tut die Spritze weh ? Also mehr als andere?

Und habt ihr Tipps für mich zur Beruhigung oder was ich machen kann damit es nicht so weh tut ?

Danke schon mal Und GLG

...zur Frage

gebärmutterhalskrebs impfung ja oder nein?

Hallo Zusammen, Was haltet ihr von der Gebärmutterhalskrebs Impfung ? Seid ihr dagegen geimpft oder Habt ihr eure Tochter dagegen geimpft ?? begründet eure antwort bitte MFG Amelie

...zur Frage

Bauchnabelpiercing oben an der Kugel leicht gerötet und leichte schmerzen

Habe mir letzten Dienstag ( vor genau einer Woche ) ein Bauchnabel Piercing stechen lassen.

In den ersten Tagen war alles in Ordnung nur vor ungefähr 3 Tagen hat es angefangen leicht zu jucken, habe leichte druck schmerzen und es hat sich auch neben der Kugel oben eine leichte Rötung gebildet.

Ich desinfiziere es 3 mal Täglich, so wie es mir gesagt wurde und trage auch immer ein Pflaster. Ich lege mich für eine Stunde ruhig auf dem Rücken hin und entferne es damit Frische Luft dran kommt, desinfiziere alles nochmal, dann das Pflaster drauf.

Ist das ein Heilungsprozess vom Körper oder eine Entzündung die anfängt sich auszubreiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?