1 Monat altes Baby hat bauchkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde auch sagen, geht zum Kinderarzt. Ansonsten könnt ihr für das Baby Fencheltee im Supermarkt holen. Der steht bei der Babynahrung dabei und es gibt ihn sogar schon für Säuglinge ab einem Alter ab 1 Woche. Der hilft sehr gut gegen Bauchkrämpfe und Blähungen.

Fernanda20 26.06.2013, 14:55

hat sie schon

0

Abgesehen davon, dass man zum Kinderarzt gehen sollte, wenn es sehr schlimm ist, hat sich die Gabe von Fencheltee bewährt. Dazu Fenchelsamen aus der Apotheke oder Reformhaus mit heißem Wasser aufgießen, ziehen lassen und nach Abkühlen ins Fläschchen. Man kann auch Babymilchpulver mit Fencheltee anrühren, falls das Kind nicht gestillt wird. Massage des kleinen Bäuchleins gegen den Uhrzeigersinn hilft oft auch ein wenig.

Bauch sanft massieren mit "Bauchwehsalbe" ,Wärmflasche, "Fliegergriff" (Baby bäuchlings auf den Unterarm legen) ....und viel Geduld bis es wieder weggeht. Bleibt ruhig und regt euch nicht auf, das Baby spürt die Unruhe. Wenns nicht besser wird, zum Kinderarzt..vielleicht verträgt es die Nahrung nicht so gut.

vielleicht zum kinderdoc. wäre eine grandiose idee

Die beinchen ein wenig zum Bauch hin bewegen... Viellleicht hängt ein Pups quer...

Babys haben das schon mal öfter. Wenn es sehr schlimm ist, würde ich in jedem Fall mal den Kinderarzt anrufen. Bei Blähungen hilft Kümmelöl, das man mit kreisenden Bewegungen in den Bauch reibt.

Arztbesuch pflicht. Der wird dann in der Regel Fencheltee empfehlen, auf Bauch legen. Das sind Blähungen, haben Babys oft, meine hatten es auch.

Zum Kinderarzt. Können Blähungen sein. Der sagt dir was du machen kannst. Evtl. Fencheltee ohne Zucker geben.

zum kinderarzt mit dem kind! ist das so abwegig auf diese idee zu kommen?

Fernanda20 26.06.2013, 14:49

ja sorry -.-

0
Nussbecher 26.06.2013, 15:04
@Fernanda20

schreibt ja sorry und stellt die frage dann nochmal. was ist mit euch leuten eigentlich los? wie hat die cousine es bis zum eigenständigen atmen geschafft?

0

Bei einem so jungen Säugling geht man sofort zum Arzt und fragt nicht medizinische Laien um Rat! kopfschüttel

Fernanda20 26.06.2013, 14:50

warum Kopfschüttel .. warum versteht es keiner ?????

0
TanteMina 26.06.2013, 14:51
@Fernanda20

Weil das ein Neugeborenes ist und man da kein Risiko eingeht!

0

Was möchtest Du wissen?